AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Mediendienst

Luzerner Arbeitslosigkeit sinkt weiter

2018 waren im Kanton Luzern durchschnittlich 3'983 Personen als arbeitslos gemeldet. Mit einem Rückgang um 246 Personen gegenüber dem Vorjahr lag die Arbeitslosenquote damit bei 1,8 Prozent (2017: 1,9%). In der Gesamtschweiz betrug die Arbeitslosenquote 2,6 Prozent (2017: 3,2%).

Die Analyseregionen mit der höchsten Arbeitslosenquote im Kanton Luzern waren die Stadt und der Agglomerationskern mit 2,2 Prozent. Im Vorjahr hatte die Quote in der Stadt noch 2,5 Prozent und im Agglomerationskern 2,3 Prozent betragen. Unverändert blieb die Arbeitslosenquote im Entlebuch mit 0,6 Prozent. Dies war gleichzeitig der tiefste Wert aller Luzerner Regionen.

Jugendarbeitslosigkeit deutlich gesunken

Die Zahl der arbeitslosen Jugendlichen (Altersgruppe 15–24 Jahre) sank 2018 im Vorjahresvergleich von 662 auf 559 Personen. Dies entsprach einem Rückgang um 15,6 Prozent; die Luzerner Jugendarbeitslosenquote betrug damit neu 1,8 Prozent (2017: 1,9%). Während der Kanton Luzern mit dieser Quote im Mittelfeld der Kantone lag, wurden die Skalenenden auch hier von Obwalden (0,5%) und Neuenburg (4,7%) belegt. Deutlicher als bei der allgemeinen Arbeitslosenquote waren die Differenzen der Jugendarbeitslosigkeit zwischen den Luzerner Regionen: Im Entlebuch waren 0,4 Prozent der Jugendlichen als arbeitslos gemeldet, in der Stadt Luzern 2,6 Prozent.

Auch die Arbeitslosigkeit von Personen im Alter ab 50 Jahren war in der gesamten Schweiz rückläufig; 2018 betrug die entsprechende Quote 2,5 Prozent (2017: 2,8%). Im Kanton Luzern lag sie bei 1,7 Prozent (2017: 1,8%). Es ist deutlich feststellbar, dass mit zunehmendem Alter die Arbeitslosigkeit länger dauert. Noch im Alter von 15 bis 24 Jahren fanden mehr als 8 von 10 Arbeitslosen innerhalb der ersten sechs Monate eine neue Stelle. Bei den über 55-jährigen Arbeitslosen war dies bei etwas mehr als 4 von 10 Personen der Fall.

www.lustat.ch

Barbara Rohner
E-Mail: barbara.rohner@lustat.ch
Telefon: +41 41 228 56 34

zurück zur Übersicht