AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kunst & Kultur

Theater Stans mit Komödie

Die letzten Töne des erfolgreich inszenierten Musicals «Little Shop of Horrors» am Theater Stans sind verklungen, und bereits laufen die Proben für das nächste Bühnenstück. Es heisst: «Der Selbstmörder» und ist - eine Komödie. Am Samstag, 25. Mai 2019 ist um 20:00 Uhr Premiere. Das Stück stammt aus der Feder des Russischen Literaten Nikolai Robertowitsch Erdman.

Die Geschichte, die am Theater Stans gespielt wird, ist schnell erzählt: Der arbeitslose Semjon und seine Frau führen einen sinnlosen Streit. Aus diesem leiten sich abstruse Verwirrungen ab, was zur Folge hat, dass die Familie und die Nachbarn glauben, Semjon wolle sich umbringen. Das provoziert eine Kette von Ereignissen, die sich in ihrer Art potenzieren. Am Ende der Verwicklungen steht eine vom Stanser Männerchor besungene feierliche Beisetzung – allerdings mit Überraschung. Regie führt die in Luzern geborene und in Wien lebende Theaterschaffende Claudia Bühlmann. Sie ist international als Regisseurin, Autorin und als Lehrende an verschiedenen Bildungsinstitutionen tätig.

Online-Reservation hier

Oder telefonisch unter 041 610 19 36. Abendkasse ist jeweils Di und Do von 18:00 bis 20:00, Mürgstrasse 4, 6370 Stans.

Aufführungsdaten

Samstag         25. Mai 2019 Premiere

Freitag            31. Mai 2019

Samstag         01. Juni 2019

Sonntag          02. Juni 2019

Freitag            07. Juni 2019

Samstag         08. Juni 2019

Freitag            14. Juni 2019

Samstag         15. Juni 2019 Derniere

www.theaterstans.ch

 

zurück zur Übersicht