AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kunst & Kultur

NOW 20 in der Turbine Giswil

Die Kunstausstellung NOW 20 ist in der ehemaligen Turbinenhalle in Giswil eröffnet worden. Bis am 25. Oktober 2020 werden dort aktuelle Werke von 66 Kunstschaffenden aus Obwalden und Nidwalden gezeigt. Eine fünfköpfige Fachjury unter dem Präsidium des Kunstexperten Peter Fischer hat 18 von ihnen für die Auswahlausstellung auserkoren, die im Herbst 2021 in Stans stattfinden wird.

Die Kantone Obwalden und Nidwalden führen seit mehr als zwanzig Jahren gemeinsame Kunstausstellungen durch. In diesem Jahr findet die Übersichtsausstellung, die alle drei Jahre von den Kulturkommissionen der beiden Kantone ausgerichtet wird, in den Räumlichkeiten der Turbine Giswil statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Künstlerinnen und Künstler, die entweder aufgrund ihrer Biografie oder durch ihr langjähriges künstlerisches Schaffen zu mindestens einem der beiden Kantone einen engen Bezug haben.

An der NOW 20 werden Werke von insgesamt 66 Kunstschaffenden gezeigt. Darunter befinden sich professionell arbeitende Künstlerinnen und Künstler von nationalem und internationalem Renommee ebenso wie Kunstschaffende, die semiprofessionell oder vorwiegend in ihrer Freizeit bildnerisch tätig sind. Malerei, Zeichnung und Collage sind in der Ausstellung genauso vertreten wie Skulptur, Installation, Fotografie oder Video. Die Platzierung und Präsentation der einzelnen Werke in der geräumigen Halle nahm der Stanser Ausstellungsmacher Tide Zihlmann vor.

Hinsichtlich der im kommenden Jahr anschliessenden Auswahlausstellung NOW 21 beriefen die organisierenden Kulturkommissionen der beiden Kantone eine fünfköpfige Fachjury ein. Peter Fischer (freischaffender Kunstexperte und ehemaliger Direktor des Kunstmuseums Luzern und des Zentrums Paul Klee) hatte das Präsidium inne. Als weitere Mitglieder wirkten Yasmin Afschar (Kuratorin am Aargauer Kunsthaus), Thomas Muff (Kunstschaffender aus Luzern), Heinz Anderhalden (Vertreter der Kultur- kommission Obwalden) und Elionora Amstutz (Vertreterin der Kulturkommission Nidwalden) mit.

Aus den 66 an der NOW 20 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler hat die Jury 18 für die Auswahlausstellung auserkoren. Sie sind eingeladen, in einem Jahr weitere Werke in Stans zu zeigen. Im Rahmen der Auswahlausstellung wird dann auch der Unterwaldner Preis für Bildende Kunst vergeben. (pd.)

Die Ausgewählten sind (in alphabetischer Reihenfolge):

  • Olivia Abächerli
  • Sabine Amstad
  • Renata Bünter
  • Markus Bürgi
  • Rolf Flüeler
  • Corina Flühmann
  • Roland Heini
  • Stephanie Hess
  • Moritz Hossli
  • Christian Kathriner
  • Jennifer Kuhn
  • Corinne Odermatt
  • Thaïs Odermatt
  • Andrea Röthlin
  • Doris Windlin
  • Vreni Wyrsch
  • Anita Zumbühl
  • Anna-Sabina Zürrer

NOW 20 – Übersichtsausstellung Nidwaldner und Obwaldner Kunst Turbine Giswil

  1. Oktober - 25. Oktober 2020, jeweils freitags 17 – 21 Uhr, samstags 11 - 17 Uhr und sonntags 13 - 17 Uhr

www.nw.ch/kulturfoerddienste/4169

https://www.expoturbine.ch/

zurück zur Übersicht