AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Seminarhotel Seeblick

Emmetten. Ein bestehendes Hotel neu im Markt zu positionieren, verlangt vor allem eines – viel Geduld. Und man muss die Positionierung konsequent leben. So wie dies Willy Graf und sein Team vom Seminarhotel Seeblick in Emmetten tun.

Dieser Weitblick, den man vom Seminarhotel Seeblick in Emmetten aus hat, ist einmalig und durch fast nichts mehr zu toppen. Diese Feststellung lässt Hoteldirektor Willy Graf vorerst unkommentiert im Raum stehen und beginnt stattdessen von seinen Mitarbeitenden zu sprechen. «Sie sind unser Kapital, und sie wissen, dass wir in erster Linie Dienstleister sind und dass man in unserem Beruf Menschen gerne haben und diese bei einem Besuch in unserem Haus verwöhnen muss.» Klar, der Weitblick, den man vom Seminarhotel Seeblick aus geniesst, ist ein wichtiges Verkaufsargument. Doch es ist laut Willy Graf nur halb so viel wert, wenn das Drumherum nicht stimmt.

Weitblick, Inspiration, Genuss

Willy Graf brauchte viel Elan, als er die Leitung des Betriebs hoch über dem Vierwaldstättersee übernahm, um die Kernkompetenzen herauszuschälen. Stärken und Schwächen wurden genau analysiert, ebenso die Angebote mit Leistungsträgern in der Region. Die verstärkte Positionierung als Seminarhotel an bester Lage in Emmetten war eine Herkulesaufgabe. Doch seither werden die Kernaussagen «Weitblick, Inspiration und Genuss» vom ganzen Team getragen und konsequent gelebt. Das tun übrigens auch die neuen Eigentümer des Seminarhotels Seeblick. «Sie glauben an eine erfolgreiche Zukunft des Hotels und stehen voll und ganz hinter der Ausrichtung als Seminarhotel», freut sich Willy Graf und ergänzt: «Dass sich die neuen Eigentümer dabei von Altlasten befreien mussten, war ein wichtiger Schritt für eine erfolgreiche Zukunftsgestaltung.»

Starke Wurzeln in der Gemeinde

Die Führung eines Hotels ist für Willy Graf in erster Linie ein Persönlichkeitsgeschäft. «In der Hotellerie steht man dem Gast Auge in Auge gegenüber. Aus diesem Grunde muss für ihn ein Hotel in der Region über starke Wurzeln verfügen. «Wir brauchen das Dorf Emmetten und Emmetten braucht uns.» Diese einfache Gleichung ist für Willy Graf nicht bloss ein Lippenbekenntnis, sondern wird auch gelebt. Das Team rund um Willy Graf hat schon ein gutes Stück des langen Weges zur Neupositionierung zurückgelegt. Nach den Sternen greifen wollen sie im wahrsten Sinne des Wortes jedoch nicht. «Eine Sterneklassifizierung sagt zum Beispiel nichts über die Freundlichkeit des Personals aus», begründet Willy Graf den Entscheid, das Hotel in der Kategorie Swiss Lodge zu positionieren und die Spezialklassifikationen als Bike- und Seminarhotel zu erhalten. Emmetten hat sich bereits erfolgreich als Bikerparadies im Markt positioniert. (bc.)

www.seminarhotelseeblick.ch

zurück zur Übersicht