AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

  • Ein starkes Team: Bruno Jud, René Schurtenberger und Walter Figueiredo (v.l.n.r.). Bild Schmid

Meisterlich bauen

Ob Wohn-, Industrie- oder Gewerbebauten. Die Schmid Bauunternehmung AG steht für höchste Qualität im Bauwesen. Anfang Jahr ist die Führung des Unternehmens erweitert worden. Bruno Jud ist Gesamtleiter der Bauunternehmungen in Ebikon, Wiggertal und Baar. René Schurtenberger und Walter Figueiredo sind Geschäftsführer, bzw. Abteilungsleiter des renommierten Bauunternehmens, das zur Schmid Gruppe Ebikon gehört

Er ist nicht zu übersehen, der in den Farben Luzerns gehaltene Schriftzug der Schmid Bauunternehmung AG. Er signalisiert auf unzähligen Baustellen Qualität, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit. Ob Roh- oder Schlüsselfertigbau, Sanierung oder Neubau, ob Wohnungs- oder Gewerbebau, ob privat oder öffentlich – die Schmid Bauunternehmung AG steht für bestes Handwerk und damit auch für eine technisch hochstehende Ausführung. Zum Leistungsspektrum gehören Hoch- und Tiefbau, Bauerneuerung, Bautrocknung sowie Fassaden- und Gartenbau. Das Unternehmen übernimmt neben Sanierungen auch Spezialaufträge. Beispiele sind: der Erweiterungsbau des Gletschergartens in Luzern, der Bau des Bahnhofs Andermatt oder der Bau der Bergstation «Schneehüenerstock» auf 2600 Meter ü.M (sie gehört zur Ski Arean Andermatt-Sedrun). 426 Mitarbeitende, davon 23 Lernende, sind bei der Schmid Bauunternehmung AG beschäftigt.

Erweiterte Führungsspitze

Der Losung folgernd, dass die einzige Konstante die stete Veränderung ist, hat die Schmid Bauunternehmung AG die Führungsspitze erweitert.

Bruno Jud konzentriert sich seit Anfang 2022 auf seine Funktion als Gesamtleiter der Schmid Bauunternehmen Sein Fokus gilt der strategischen Weiterentwicklung der drei Unternehmungen. Von seiner Zusatzfunktion als Geschäftsführer der Schmid Bauunternehmung Ebikon ist er per Ende 2021 zurückgetreten. «Ich bin stolz auf meine 29 Jahre bei Schmid, auf unsere Mannschaft und auf unsere Leistung! Dank konsequenter Laufbahnplanung und Weiterbildungsangeboten für unsere Mitarbeitenden schaffen wir es immer wieder, die hohe Kompetenz der Schmid Bauunternehmung weiter zu entwickeln! Natürlich gehören dazu auch das grosse Engagement und der Leistungswille jedes Einzelnen», kommentiert Bruno Jud die Rochade.

Neuer Geschäftsführer ist René Schurtenberger, bisheriger Abteilungsleiter Tiefbau. Dazu René Schurtenberger: «Seit knapp 23 Jahren bin ich für die Schmid Bauunternehmung tätig. Zu Beginn als Bauführer, dann als Abteilungsleiter Tiefbau und heute als Geschäftsführer. Dank der spannenden und herausfordernden Arbeit sowie den grossartigen und langjährigen Weggefährten ist es mir stets gelungen, mich zu motivieren und meine Träume und Ideen zu verwirklichen.»

Walter Figueiredo wiederum ist seit 1. Juli 2021 Abteilungsleiter Tiefbau. «2015 bin ich als Bauführer zur Schmid Bauunternehmung gekommen. Bald erhielt ich die Chance, die Meisterschule zu absolvieren, und in der Folge die Führung der Tiefbau-Abteilung zu übernehmen. Das Gesamtpaket inklusive Verantwortung und Führungsaufgaben stimmt für mich», sagt Walter Figueiredo

Sozialcharta

Die Sozialcharta der Schmid Gruppe betont die starke Ausrichtung der Familie Schmid, nach sozialen Grundsätzen zu arbeiten. Sie gründet auf dem Wunsch und dem Ziel, Mehrwerte für möglichst viele Menschen zu schaffen und diese daran teilhaben zu lassen. Jedes Jahr werden 20 Prozent des Reingewinns der ganzen Schmid Gruppe für das Personal einerseits und für gemeinnützige Zwecke andererseits verwendet.

Als Zeichen der Wertschätzung erhält das Personal gemäss der Sozialcharta 10 Prozent des Reingewinns in Form von freiwilligen Sondervergütungen. 10 Prozent des Reingewinns fliessen in die Schmid Unternehmerstiftung, die ausschliesslich gemeinnützigen Zwecken dient.(pd./red.)

zurück zur Übersicht