AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Gabriel Recording GmbH, Stalden

Bekannten Musikern aus dem In- und Ausland ist die Adresse längst ein Begriff. Und sie wissen, dass sich in Stalden ob Sarnen eines der besten Tonstudios der Schweiz befindet. Gabriel Recording wurde von Thomas Gabriel gegründet und aufgebaut. Das Tonstudio verfügt über sechs Aufnahmeräume mit einer Gesamtfläche von 240 Quadratmetern und ist ausgestattet mit einer hochwertigen Technik.

Beinahe unscheinbar steht das Gebäude etwas abseits am Dorfausgang von Stalden an der Strasse, welche von Sarnen zum Glaubenberg führt. Was viele nicht wissen: In den Räumen, wo früher ein Baugeschäft sein Magazin hatte, befindet sich das grösste Tonstudio der Schweiz. Die Swiss Army Big-Band hat hier ebenso schon Tonaufnahmen gemacht wie Florian Ast oder andere national und international bekannte Musikgrössen. Und sie alle schätzen vor allem eines: die professionelle Betreuung durch Thomas Gabriel. Der in Ennetbürgen geborene Vollblutmusiker hat hier im obwaldnerischen Stalden das verwirklicht, was er selber von einem Tonstudio immer erwartet hat: nämlich einen Ort, wo die beste Aufnahmetechnik zur Verfügung steht und wo man sich als Künstler sofort wohlfühlt.

Einzigartig in der Schweiz

Das Tonstudio von Gabriel Recording verfügt über sechs Aufnahmeräume mit einer Gesamtfläche von 240 Quadratmetern. Sechs abtrennbare Aufnahmeräume mit Sichtkontakt zueinander bilden in der Schweizer Tonstudiolandschaft ein absolutes Novum. Werden drei Aufnahmeräume ohne viel Aufwand in den grossen Saal integriert, findet ein 60-köpfiges Orchester ausreichend Platz. Die beiden Eingangsschleusen können als zusätzliche «Booths» zum Beispiel für die Platzierung von Gitarrenverstärkern verwendet werden.

Musik im Blut

Gabriel Recording ist aber auch das Tonstudio der Hochschule Luzern, Fachrichtung Musik. Seit Jahren verbindet die Hochschule Luzern mit Gabriel Recording eine offizielle Partnerschaft. Dadurch haben die Studierenden das Privileg, Erfahrungen in einem der besten Schweizer Tonstudios zu sammeln und dort zum Beispiel ihren eigenen Tonträger zu produzieren. Dass sie mit Thomas Gabriel einen guten Lehrmeister haben, versteht sich von selbst. Denn schliesslich hat der Inhaber des Tonstudios selber Musik im Blut. So studierte er am Konservatorium Luzern Klavier bei Hiroko Sakagami, Posaune bei Rolf Bodendorfer und Blasmusikdirektion bei Franz Schaffner. Ausserdem absolvierte er ein zweijähriges Volentariat im Berufssinfonieorchester der Stadt Biel. An der Jazzschule Luzern bildete er sich in Arranging, Gesang und Klavier weiter. Zur selben Zeit belegte er verschiedene Kurse im Fach Tontechnik im In- und Ausland, so unter anderem an der School of Audio Engineering in Zürich. Dass Thomas Gabriel selber hinter dem grossen Mischpult Platz nimmt und den Musikern als Tonmeister zur Verfügung steht, gehört zum Standard. Das Studio kann aber auch ohne Tonmeister gemietet werden, wenn die Musiker ihren vertrauten eigenen Tonmeister mitbringen. (bc.)

www.gabrielrecording.ch

zurück zur Übersicht