AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

  • Marko Paljusi (quellii GmbH), Marc Schönauer (Noyal Jewellery GmbH), Daniel Hoss (Omsorgt GmbH, 3.Platz), Benjamin Kaulich (allvisual AG, 1. Platz), Simone Glarner (drei dinge GmbH, 2. Platz), Peter Hegglin (Addfin AG, Förderpreis-Gewinner), Tanja Ochsner

allvisual AG – Gewinner «Zuger JungUnternehmer Preis»

Acht Zuger Jungunternehmen sind am «Zuger JungUnternehmer Preis» 2016 im Kampf um die Zuschauerstimmen gegeneinander angetreten. Zum Hauptpreisträger wurde die allvisual AG aus Steinhausen gekürt.

Am 6. April fand anlässlich der Verleihung des «Zuger JungUnternehmer Preises» 2016 in der Zuger Chollerhalle der jährliche Bühnenwettkampf der Zuger Jungunternehmen statt. Acht Unternehmerinnen und Unternehmer hatten jeweils fünf Minuten Zeit, um die über 230 Zuschauer in der vollbesetzten Chollerhalle für das eigene Unternehmen zu begeistern. Die Herausforderung nahmen die Unternehmen Omsorgt GmbH, quellii GmbH, Noyal Jewellery GmbH, drei dinge GmbH, Ochsner Balloons, allvisual AG, Addfin AG und a.g.e. Stop GmbH an. Zugs Internationalität spiegelte sich darin, dass sich erstmals drei Unternehmen auf Englisch vorstellten. Vielfältig und kreativ präsentierten sich die Geschäftskonzepte, sodass die Stimmabgabe für ein einziges Unternehmen den Zuschauern und Experten nicht leichtfiel.

Mit 3D-Visualisierungen zum Erfolg

Zur Hauptgewinnerin des Abends wurde die allvisual AG aus Steinhausen, vertreten durch CEO Benjamin Kaulich, gewählt. Das Unternehmen ist durch Umfirmierung auf den 1. Januar 2015 aus der Marenco Swissconsulting AG hervorgegangen. Um nachhaltige und schnelle Entscheidungen treffen zu können, müssen Informationen möglichst intuitiv zur Verfügung stehen. Die allvisual AG befähigt Unternehmen und Organisationen dazu, Business-Contents ganzheitlich und zuverlässig darzustellen. Grundlage dafür sind effiziente Datenmodelle und das assoziative Zusammenarbeiten der entsprechenden IT-Applikationen. Mit ihrer bereits im internationalen Einsatz befindlichen Software zur 3D-Visualisierung und digitalen Echtzeit-Informationsvermittlung unterstützt die allvisual AG ihre Kunden bei der digitalen TransformationSie bietet das Know-how, um Maschinen und Anlagen durch Software mit neuronalen Netzen zu verknüpfen und Auswertungen und Informationen komplexitätsreduziert und durch 3D-Visualisierung unterstützt auf allen Endgeräten darzustellen.

Podestplätze

Platz 1: allvisual AG

Platz 2: drei dinge GmbH

Platz 3: Omsorgt GmbH

Technologie Forum Zug

Der im September 2003 gegründete Verein Technologie Forum Zug vernetzt aktiv rund 125 technologisch führende und innovative Unternehmen des Dienstleistungssektors im Kanton Zug und der erweiterten Region. Das in der Zuger Wirtschaft vorhandene Know-how sowie die verfügbaren Ressourcen werden gebündelt, um für bestehende wie auch für neu zugezogene Technologieunternehmen ein optimales, innovatives und somit attraktives Umfeld gezielt zu fördern. Der Verein Technologie Forum Zug ist seit 2005 Mitveranstalter des «Zuger JungUnternehmer Preises».

zurück zur Übersicht