AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Gastrotipp

Brasserie Bodu und Café de Ville

Bekannt ist der Gault&Millau Restaurantführer. Online gibt es dazu den Gault&Millau Channel, ein informativer Newsletter, der pünktlich jeden Sonntagvormittag über die Schweizer Spitzengastronmie berichtet. Die aktuelle Ausgabe ehrt zwei Luzerner Restaurants für ihre Moules et Frites, nämlich die Brasserie Bodu und das Café de Ville.

"Marinières? Poulette? Provençale? Hauptsache Moules, aus der Bretagne und mit ordentlichen Frites." Die GaultMillau-Tester haben ihre zehn Lieblingsadressen für die beliebten Moules et Frites gekürt. Darunter gleich unter den ersten zwei die Brasserie Bodu  und das Café de Ville in Luzern. Zu finden sind die Informationen unter https://www.gaultmillau.ch/life-style/hot-ten/november-moules-frites? Dort ist auch zu erfahren, dass es die Moules et Frites in der Brasserie Bodu in zwei Variationen gibt, nämlich Mariniéres und à la créme mit Miesmuscheln aus der Bretagne. Die Moules, welche im Café de Ville serviert werden, stammen aus der Normandie. (jo.)

Brasserie Bodu

Öffnungszeiten:

Ganze Woche inkl. Wochenende geöffnet.

Küchenöffnungszeiten jeweils von 11.45 Uhr bis 22.30 Uhr.

+41 41 410 01 77

info@brasseriebodu.ch

www.brasseriebodu.ch

Café de Ville

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr:  08.00 bis 23 Uhr

Do:  08.00 bis 23 Uhr

Sa:  07.00 bis 18.30 Uhr

So:  09.00 bis 18 Uhr

+4141 410 11 77

www.cafedeville.ch

 

 

zurück zur Übersicht