AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Stefan Leuthold

Luzern/Schwyz. Wenn am 19. September in der Messe Luzern die zweite Swiss Medtech Expo ihre Tore öffnet, ist der Health Tech Cluster Switzerland mit einem Start-up-Park vertreten. Clustermanager Stefan Leuthold ist erfreut, dass sich 10 Start-up-Unternehmen bei der zum ersten Mal an einer Industriemesse geschaffenen Start-up-Zone präsentieren.

Health Tech Cluster Switzerland hat sich zu einem über die Region Zentralschweiz ausstrahlenden Netzwerk von in der Gesundheitstechnologie tätigen Unternehmen entwickelt. Gemeinsam mit Patrick Dümmler ist Stefan Leuthold als Clustermanager tätig. Aufgabe vom Clustermanagement ist es, mit ihrer Arbeit die drei Eckpfeiler Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu verbinden und aktiv einen Beitrag zur Innovationskraft der Clustermitglieder zu leisten. Der Health Tech Cluster Switzerland gehört denn auch zu den treibenden Kräften hinter der am 19. und 20. September 2017 in der Messe Luzern zum zweiten Mal ausgetragenen Swiss Medtech Expo.

Gegenüber der ersten Austragung der Swiss Medtech Expo vor zwei Jahren hat sich die Messe weiterentwickelt und kann in diesem Jahr mit einem Ausstellerzuwachs von zehn Prozent aufwarten. Mit 260 Quadratmetern ist der Health Tech Cluster Switzerland dabei der grösste Aussteller. Laut Stefan Leuthold stellt der Cluster die Standfläche unter anderem zehn Start-ups zur Verfügung. Die Start-up-Zone bildet denn auch einen Schwerpunkt innerhalb der gesamten Zone vom Health Tech Cluster Switzerland. «Wir sehen dies als unseren Beitrag zu einer nachhaltigen, innovativen und prosperierenden Branche in der Schweiz, indem wir jungen Unternehmen eine Plattform geben», begründet Stefan Leuthold das Engagement. Die zur Verfügung gestellte Plattform soll den Start-ups helfen, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. 

Der Health Tech Cluster Switzerland ist von Anfang an beim Format Swiss Medtech Expo als Organisationspartner dabei. «Mit unserem Netzwerk und Branchen-Know-how sind wir für die Messe Luzern ein idealer Partner», gibt Clustermanager Stefan Leuthold zu verstehen. Der Cluster unterstützt die Messe Luzern unter anderem bei inhaltlichen Fragen, aber auch bei der Akquise von Ausstellern und wenn es um die Bewerbung der Swiss Medtech Expo geht. Eine Tätigkeit, die Stefan Leuthold nicht ganz unbekannt ist. Als Clustermanager kümmert er sich in erster Linie um die Betreuung und die Vernetzung der Mitglieder und der strategischen Partner. Einer der Höhepunkte wird auch in diesem Jahr wiederum die Medtech Night am 19. September 2017 sein. Die diesjährige Ausgabe steht unter dem Thema «Der Mensch zwischen Digitalisierung und Innovation». Die Besucher erwartet eine spannende Themenreise vom elektronischen Patientendossier über die technische Bereitstellung der entsprechenden Informationen zum digitalen Netzwerk der Medizintechnikbranche bis hin zur Förderung von Innovationen und Start-ups zum Sicherstellen der Lösungen von morgen. (bc.)

www.healthtech.ch 

www.medtech-expo.ch 

zurück zur Übersicht