AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Sibylle Jean-Petit-Matile

Dr. med. Sibylle Jean-Petit-Matile ist Mitinitiantin und Geschäftsführerin des Hospiz Zentralschweiz, einer Institution, die schwerkranke Menschen am Lebensende und ihre Angehörigen betreut und begleitet. Die Versorgung mit einem multiprofessionellen Team gewährleistet eine umfassende Betreuung der Betroffenen und ihrer Angehörigen.

Dr. med. Sibylle Jean-Petit-Matile ist Mitinitiantin und Geschäftsführerin des Hospiz Zentralschweiz, einer Institution, die schwerkranke Menschen am Lebensende und ihre Angehörigen betreut und begleitet. Das Hospiz Zentralschweiz in Luzern nahm im Januar 2020 seinen Betrieb auf. Eine palliative Beratungspraxis, ein Tageshospiz mit acht Plätzen und ein stationärer Teil mit 12 Einzelzimmern stehen im renovierten und erweiterten Haus zur Verfügung. Die Aufenthalte sind zeitlich unbegrenzt. Die Versorgung mit einem multiprofessionellen Team gewährleistet eine umfassende Betreuung der Betroffenen und ihrer Angehörigen. Öffentliche Besuche im Hospiz sind nach Anmeldung auf der Website möglich. (red.)

www.hospiz-zentralschweiz.ch

zurück zur Übersicht