AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Raphael Wüest

Raphael Wüest wird Nachfolger von Robert Mathis als Verkaufsleiter der Frey + Cie Sicherheitstechnik AG. Die gleitende Übergabe wird im Sommer 2020 abgeschlossen sein.

Raphael Wüest ist vom Verwaltungsrat und von der Geschäftsleitung der Frey + Cie Sicherheitstechnik AG zum neuen Verkaufsleiter und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung ernannt worden. Er hat am 1. Januar 2019 formell die Nachfolge von Robert Mathis angetreten. Bis zur Pensionierung von Robert Mathis – im Sommer 2020 – werden die beiden jedoch ein Team bilden. Dadurch ist garantiert, dass der Übergang nahtlos und ohne Know-how-Verlust vollzogen werden kann.

Raphael Wüest bringt ein grosses Fachwissen und eine äusserst breit gefächerte Aus- und Weiterbildung mit. Er arbeitet seit 18 Jahren für die Frey + Cie Sicherheitstechnik AG, zuletzt als Projektleiter und jetzt neu als Verkaufsleiter. Er kennt das Unternehmen und seine Produkte bestens und hat selbst schon unzählige Anlagen geplant und installiert. Er ist kommunikativ und liebt den Umgang mit den Menschen. Beste Voraussetzungen also für seine neue Aufgabe als Verkaufsleiter.

Er freut sich auf seine neue Aufgabe und auf sein neues Team. Es scheint fast so, als brauche Raphael Wüest Herausforderungen. Vor Jahren hat er mit dem Lauftraining begonnen. Heute läuft er Marathons, sogar Ultra- und Hochgebirgsmarathons. Und das sehr erfolgreich. Seine Liste an Weiterbildungen und Diplomauszeichnungen ist beeindruckend. 2019 will er an der Hochschule Luzern den Master «Leadership and Management» abschliessen.

www.freysicherheit.ch

 

 

zurück zur Übersicht