AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

  • Denis Koch, Toni Ottiger und Kevin Studer (v.l.n.r.) Bild PD

Koch, Ottiger, Studer

Der bekannte Luzerner Weinbauer Toni Ottiger hat seine Nachfolge souverän geregelt. Er geht nach einer über 40 jährigen Tätigkeit im Weinbau in den wohlverdienten Ruhestand. Das Weingut in Kastanienbaum übernehmen Kevin Studer und Denis Koch per 1. Januar 2022.

1981 startete der gelernte Bankkaufmann Toni Ottiger (66) mit seinem Weingut Ottiger in Kastanienbaum. Auf sieben Hektaren werden aktuell elf Rebsorten angebaut. Das besondere Klima am Vierwaldstättersee, eine strenge Ertragsregulierung und die sorgfältige Vinifizierung sorgen für Produkte von hoher Qualität und starker Sortentypizität. Das Sortiment umfasst Rotweine, Weissweine, Schaumweine und Dessertweine– viele  davon mehrfach ausgezeichnet.

Kevin Studer absolvierte die Lehre zum Koch im Hotel Palace in Luzern. Danach entschied er sich für die Winzerlehre und absolvierte sein erstes Lehrjahr bei Toni Ottiger. Es folgten Wanderjahre in Neuseeland, Südafrika, Österreich und in der Ostschweiz. 2017 schloss er die Ausbildung zum Weinbautechniker in Weinsberg ab. 2020 kehrte Kevin als Weinbautechniker an den Ort zurück, an dem er 10 Jahre zuvor seine Winzerlehre begonnen hatte. Auch Denis Koch machte seine Zweitlehre als Winzer bei Weinbau Ottiger. Seither blieb er dem Betrieb treu. Als gelernter Landschaftsgärtner entdeckte er schon früh seine Liebe zur Arbeit in der Natur.

Mit ihrem fundierten Knowhow und den vielfältigen Erfahrungen, mit ihrer Leidenschaft und Innovationsgeist haben die neuen Inhaber das Rüstzeug, um Weinbau Ottiger im Sinne von Toni Ottiger weiterzuführen und das Unternehmen voranzubringen. Es wird nicht alles verändert oder neu gemacht. Vielmehr soll auf der bestehenden soliden Basis eine gezielte Weiterentwicklung stattfinden. Toni Ottiger ist überzeugt, dass der frische Wind dem Betrieb gut tun wird. «Ich bin sicher, dass es Kevin und Denis gelingen wird, ihre Ideen erfolgreich umzusetzen», freut sich Toni Ottiger.

Im tatkräftigen Führungsduo kommen die Freude am Kommunizieren und Besonnenheit in der Entscheidungsfindung zusammen. Studer und Koch teilen die Werte, für die Weinbau Ottiger seit vielen Jahren steht. Sie werden die bestehenden ökologischen Standards fortsetzen, das Sortiment pflegen und erweitern. Und die hohen Qualitätsansprüche gelten selbstverständlich auch in Zukunft – ganz im Sinne der grossen, langjährigen Kundschaft. (pd./red.)

https://www.weingut-rosenau.ch/de/

 

 

 

zurück zur Übersicht