AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Markus Mettler, CEO Halter AG

Darüber darf sich Markus Mettler als CEO der Halter AG, Zürich, freuen: Am 11. Juni findet die Grundsteinlegung für die «Mall of Switzerland» in Ebikon statt. Für den diplomierten Bauingenieur ETH ist die Zentralschweiz kein Neuland. Markus Mettler war bereits massgeblich beteiligt an der Entwicklung der swissporarena auf der Luzerner Allmend.

Markus Mettler steht seit 2010 als CEO an der Spitze der Halter AG. Vorher leitete er vier Jahre lang die Geschäftseinheit Halter Entwicklungen. In dieser Funktion hat er zusammen mit der Eberli AG, Sarnen, die swissporarena in Luzern verwirklicht. Nun steht das nächste grosse Projekt der Halter AG in der Zentralschweiz vor dem Start: die «Mall of Switzerland» in Ebikon mit einem Investitionsvolumen von rund 450 Millionen Franken.

Markus Mettler, dipl. Ing. ETH und dipl. NDS BWI ETH, wird auch diese Herausforderung mit Elan angehen. Die Energie dafür holt er sich im Kreis seiner Familie. Der 1969 geborene Markus Mettler wohnt mit Frau und drei Kindern in Sirnach TG. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie, wie er sagt. Eine glückliche Familie zu haben, ist ihm wichtig.

Beruflich will er die Potenziale der Unternehmensgruppe im Markt weiter konsequent umsetzen. Halter gehört zu den führenden Unternehmen für Bau- und Immobiliendienstleistungen in der deutschen Schweiz. Sie beschäftigt rund 200 Mitarbeitende in den drei eigenständigen Geschäftseinheiten Halter Entwicklungen, Halter Gesamtleistungen und Halter Immobilien. (pf.)

www.halter.ch

zurück zur Übersicht