AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Claudia Siegle, Projektleiterin Mattenhof

Claudia Siegle ist Projektleiterin in der Entwicklungsabteilung der Immobiliengesellschaft Mobimo AG. Sie gehört zum fünfköpfigen Entwicklungsteam der Immobilienfirma. Ihre Aufgabe und Leidenschaft ist es, auf Industriebrachen oder in Agglomerationen attraktive Standorte zu schaffen, wo Menschen in einem durchmischten, anregenden Mikrokosmos arbeiten, wohnen und leben.

Ihre Entwicklungsprojekte sind komplex: Sie leitet jeweils ein vielschichtiges Ensemble von Architekten und Planern und muss auch politisches Geschick beweisen. Die studierte Betriebswirtin, die an der Hochschule Luzern noch das CAS «Bedürfnisgerechtes Planen und Bauen» gemacht hat und seit zwei Jahren Mitglied der internationalen Branchenorganisation RICS ist, managt unter anderem die Entwicklung des Areals Mattenhof Luzern-Süd. Dort im Krienser Schlund, zwischen Nidfeldstrasse und Luzerner Allmend, entsteht für 250 Millionen Franken eine Grossüberbauung. Geplant sind Wohnungen und Büros samt Hotel und zwei Hochhäusern.

Im Juni dieses Jahres feierte die Bauherrin, die Immobiliengesellschaft Mobimo, mit 200 geladenen Gästen den Baustart auf dem seit Langem brach liegenden Gelände Mattenhof. Claudia Siegle rechnet derzeit mit der Fertigstellung der gesamten Arealentwicklung bis Ende 2018, wobei die ersten Gebäude im Sommer 2018 bezugsbereit sein werden. (pf.)

www.mobimo.ch

zurück zur Übersicht