AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Andreas Weingartner

Andreas Weingartner wird per 1. Januar 2022 neuer Leiter der Vontobel Niederlassung in Luzern. Der bisherige Leiter Bruno Jenny (61) hat sich altershalber entschieden, die Leitungsfunktion abzugeben und sich bis zu seiner Pensionierung ganz auf die Betreuung seiner Kunden zu fokussieren.

Andreas Weingartner (49) ist seit der Gründung der Vontobel Niederlassung in Luzern im Jahre 2001 an Board. Bevor er zu Vontobel stiess, war er vier Jahre Kundenberater Private Banking bei der Luzerner Kantonalbank. Andreas Weingartner ist eidgenössisch diplomierter Bankfachexperte IWB Luzern, verfügt über einen Fachausweis als Finanzplaner der AKAD Zürich sowie ein MAS Private Banking & Wealth Management des IFZ Zug.

Seit seinem Einstieg bei Vontobel hat Andreas Weingartner die Erfolgsgeschichte des Unternehmens in der Zentralschweiz aktiv mitgeschrieben. So hat sich die Anzahl der Mitarbeitenden in den zurückliegenden gut zwanzig Jahren verdreifacht. Gleichzeitig hat sich das Team in der Region als verlässlicher, langfristiger Partner mit einem holistischen Beratungsansatz positioniert.

«Vontobel steht für eine globale, aktive Vermögensverwaltung, die höchsten Qualitätsstandards entspricht und lokal verankert ist. Unsere Niederlassung in Luzern ist dank treuen Kunden, die unsere Anlageexpertise sowie unsere Vermögensverwaltungsdienstleistungen schätzen, und Mitarbeitenden, die Kundenfokus und unsere Strategie in ihrer täglichen Arbeit leben, gewachsen. Es freut uns sehr, dass wir den künftigen Niederlassungsleiter aus den eigenen Reihen rekrutieren konnten», so Jean-Pierre Stillhart, Leiter Vontobel Wealth Management Deutschschweiz. (pd./red.)

https://www.vontobel.com/de-ch/

 

zurück zur Übersicht