AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Fokus

ROI Spezial Fachkräfte

Der Kampf um Arbeitskräfte spitzt sich zu. Gefragt sind bei diversen Branchen Innovation und Unternehmergeist. Die aktuelle Ausgabe des Wirtschaftsmagazins ROI Spezial widmet sich dem Thema «Fachkräfte». Es enthält auf 44 spannenden Seiten viele Unternehmens- und Personenporträts. «ROI Spezial» erreicht in der Zentralschweiz als Beilage der «Neuen Luzerner Zeitung» und ihrer Regionalausgaben eine Reichweite von 271'000 Leserinnen und Lesern. Die Ausgabe ist auch online verfügbar.

Er ist allgegenwärtig: der Fachkräftemangel. Dabei ist er beileibe keine Zentralschweizer Besonderheit. Landauf, landab grassiert dieses Problem in zahlreichen Branchen. Die Folge: unbesetzte Lehrstellen und erfolglose Suche nach Fachkräften aller Erfahrungs- und Ausbildungsstufen. Vor diesem Hintergrund wird Arbeitgeberattraktivität für Unternehmen der betroffenen Branchen und Berufsgattungen immer wichtiger. Innovative und neue Ansätze sind gefragt – im Bildungsbereich, aber ganz besonders direkt vor Ort, in den Firmen. Die Spezialausgabe «Fachkräfte» des Magazins «ROI» zeigt gute Beispiele, wie Bildungsinstitutionen in der Zentralschweiz mit dieser Situation umgehen.

Zudem werden innovative und attraktive Konzepte von Zentralschweizer Firmen in unterschiedlichstem Kontext präsentiert. Wie sie den grossen Herausforderungen begegnen und dabei ganz unterschiedliche Wege ergründen und beschreiten. Und wie sie das Unternehmertum zwar nicht neu erfinden, es aber mit viel Innovationsgeist beleben.

Die im Magazin porträtierten Organisationen aus der Region zeigen inspirierende Beispiele, wie dem Fachkräftemangel mit spannenden und vielfältigen Modellen begegnet wird. Denn letztlich geht es darum, den Menschen die Bildungs- und Arbeitsplatzangebote zur Verfügung zu stellen, welche die Zeichen der Zeit im Jahr 2022 auf- und annehmen. Sei es mit Teilzeitmodellen, flexiblen Arbeitszeiten und weiteren Ideen. Die Zukunft findet bereits heute statt und verspricht spannende Ansätze und Möglichkeiten. Die stimmt zuversichtlich, dem Fachkräftemangel in der Zentralschweiz im Kleinen wie im Grossen erfolgreich zu begegnen und Schritt für Schritt passende Lösungen zu finden. (red.)

PDF ROI Spezial «Fachkräfte»

zurück zur Übersicht