AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Brigitte Breisacher

Das Schweizer Wirtschaftsmagazin für Frauen «Women in Business» präsentiert jährlich die TOP100 Frauen der Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft. Diese Frauen stehen stellvertretend für die herausragenden, weiblichen Leistungsträgerinnen der Schweiz. Brigitte Breisacher, Unternehmensleiterin und Inhaberin der Alpnach Norm-Schrankelemente AG und der Alpnach Küchen AG gewann den Titel «Woman of the year 2020».

Seit zwölf Jahren leitet Brigitte Breisacher als CEO und Inhaberin die von ihrem Vater gegründete Alpnach Norm-Schrankelemente AG und die Alpnach Küchen AG. Das Kerngeschäft der beiden Unternehmen sind massgefertigte Schränke und Küchen. In der von Männern dominierten Branche fällt Brigitte Breisacher besonders auf. Mit ihrem kooperativen Führungsstil ist sie für Ihre Mitarbeitenden eine nahbare Chefin. «Ich binde meine Mitarbeitenden mit ein, übertrage ihnen Verantwortung und begegne ihnen auf Augenhöhe. Es ist mir wichtig, dass sie spüren, dass alle Teil des Unternehmens sind. Ich packe gemeinsam mit ihnen an», sagt Breisacher. «Das bin ich mir gewöhnt». Es sind Werte wie «Ehrlichkeit, Respekt, Bescheidenheit, aber auch Transparenz», an welchen Brigitte Breisacher als Unternehmensleiterin des Familienbetriebs in zweiter Generation festhält.

«Woman of the year 2020»
«Ich freue mich riesig über die Auszeichnung» sagt Breisacher, nach der Verkündung. «Es stärkt mich in meinem täglichen Wirken und bestätigt mich als Mensch». Mit grosser Dankbarkeit widmet Brigitte Breisacher diesen Titel auch ihren Eltern. Ihr Vater Theo, der das Unternehmen im Jahr 1966 als Möbelwerkstätte gründete, hat Brigitte als Mitarbeiterin geprägt und gefördert. Die Werte, welche Brigitte von ihren Eltern vermittelt bekam, stärken sie in ihrer heutigen Aufgabe als Unternehmensleiterin.

Klare Karriere
Brigitte Breisacher, gelernte Kauffrau, trat 1987 als Mitarbeiterin in den Familienbetrieb Alpnach Norm-Schrankelemente AG ein. Bekräftigt durch ihre Weiterbildungen (u.a. eidg. dipl. Marketingplanerin, Finanz- und Managementausbildungen) übernahm sie die Leitung des Rechnungs- und Personalwesens sowie des Marketings. Nach und nach übernahm sie von ihrem Vater die Firmenführung und wurde 1996 Verwaltungsratsmitglied. Sie führte die Alpnach Norm-Schränke erfolgreich von der Norm hin zu individuellen Stauraumlösungen. 1999 erfolgten die Gründung und der Aufbau der Alpnach Küchen AG mit ihr als Verwaltungsratspräsidentin. Ein Jahr später wurde sie CEO der Alpnach Norm-Gruppe und ist seit 2008 alleinige Inhaberin und Unternehmensleiterin der Alpnach Norm-Holding. Sie steht mit viel Elan und Weitsicht für ihre Mitarbeitenden, Kunden und Lieferanten ein.

In ihrer Freizeit verbringt Brigitte Breisacher gerne Zeit mit der Familie, macht Wassersport und Poweryoga. Ebenfalls geniesst sie es, einfach zu sein. Wichtig sind ihr folgende Gedanken: «Geschenkt wird einem nichts, das ist klar. Da man aber sowieso denkt, sollte man positiv denken. Das weckt Energie, Initiative und Fröhlichkeit. Kommt ein bisschen Neugiede hinzu und ein Lächeln, freut sich die Welt mit dir».

www.alpnachnorm.ch

zurück zur Übersicht