AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Zumbühl Mode, Stansstad

Ihre Begeisterung für schöne Kleider hat sich Daniela Durrer-Roth zum Beruf gemacht. Dass sich in Stansstad in diesen Tagen vor allem junge Männer die Türklinke bei Zumbühl Mode in die Hand geben, liegt daran, dass sie sich von der Geschäftsinhaberin für die bevorstehende Hochzeit einkleiden lassen. Denn Zumbühl Mode hat sich seit Jahren auf das Einkleiden von «Hochzeitern» spezialisiert.

Das Modehaus an der Achereggstrasse in Stansstad hat Tradition. Als Daniela Durrer-Roth das Geschäft vor fünf Jahren übernehmen konnte, erfüllte sie sich damit einen Traum. «Die Mode hat mich schon immer fasziniert», so die Geschäftsinhaberin, die schon ihre Lehrzeit in der Modebranche absolvierte. Nach der Ausbildung im Detailhandel und einer Zusatzlehre als Kauffrau folgten verschiedene Sprachaufenthalte. «Alles Dinge, die mir jetzt zugutekommen», ist die umtriebige Geschäftsfrau überzeugt. Und dass sie ihr Wissen nicht einfach für sich behalten will, zeigt die Tatsache, dass momentan zwei junge Frauen bei Zumbühl Mode in Stansstad ihre Ausbildung geniessen.

Vater und Sohn

Dass bei Zumbühl Mode in Stansstad momentan Hochbetrieb herrscht, liegt daran, dass schon bald wieder Saison für Hochzeiten ist. Denn als Daniela Durrer-Roth vor fünf Jahren den Betrieb übernahm, hat sie sofort den Bereich mit der Ausstattung von Bräutigamen wiederbelebt. Mit Erfolg, wie sich jetzt zeigt. «Denn heiraten ist nach wie vor in und Mann will schliesslich an diesem speziellen Tag auch hübsch aussehen», weiss Daniela Durrer-Roth. Neben der klassischen Bekleidung ist immer mehr auch das gewisse Etwas gefragt. «Hier kommt unsere Stärke mit der individuellen Beratung zum Tragen», ist Daniela Durrer-Roth überzeugt. Und wenn Vater und Sohn an diesem speziellen Tag noch im selben Outfit daherkommen, sind ihnen die bewundernden Blicke der Gäste sicher. Denn dank dem eigenen Nähatelier ist das Team von Daniela Durrer-Roth in der Lage, auch diesbezüglich im wahrsten Sinne des Wortes eine massgeschneiderte Lösung zu präsentieren.

Edelweiss- und Landhausmode

Noch geniesst der klassische Hochzeitsanzug beim Mann grosse Beliebtheit. «Wir führen in unserem Sortiment auch Edelweiss- und Landhausmode, und die wird gerade bei Hochzeiten je länger, desto mehr salonfähig», hat Daniela Durrer-Roth erkannt und stellt eine markante Zunahme fest, dass sich junge Frauen vermehrt im Dirndl vor den Traualtar führen lassen. «Wir suchen persönlich die schönste und edelste Trachtenmode auf den wichtigsten Fachmessen aus, um unseren Kunden stets ein aktuelles Sortiment bieten zu können.» Dass Brauchtum und Tradition heute vermehrt auch in der Modewelt gefragt ist, führt Daniela Durrer-Roth darauf zurück, dass man sich mehr denn je auf seine Wurzeln besinnt. Und dies beginnt offenbar schon sehr früh. Gerade die Edelweissmode ist auch bei Kindern und Jugendlichen im Trend. Eine Nische besetzt Daniela Durrer-Roth auch im Bereich Damenmode, und zwar ab Grösse 42. Dabei setzt die Geschäftsinhaberin von Zumbühl Mode auf bewährte und renommierte Marken. «Und bei Änderungswünschen können wir diese gleich in unserem eigenen Nähatelier vornehmen.» (bc.)

www.zumbühl-mode.ch

zurück zur Übersicht