AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Suisse-View, Ebikon

Was mit dem Hobby Fotografieren begann, hat sich zu einem neuen Angebot entwickelt: Das Ebikoner Unternehmerehepaar Lev und Elisabeth Stupka hat vor wenigen Monaten die Dienstleistung Suisse-View ins Leben gerufen. Die virtuellen Touren in HD-Qualität ermöglichen dynamische und Panorama-Darstellungen. Bereits konnten zahlreiche interessante Zentralschweizer Projekte verwirklicht werden.

Visualisierung und Digitalisierung sind aus der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Die Besichtigung von Immobilien, Messen oder Städten ist heute möglich, ohne vor Ort zu sein. Ein Trend, den das Unternehmerehepaar Lev und Elisabeth Stupka erkannt hat. «Wir erstellen virtuelle Touren in HD-Qualität, nach Wunsch gepaart mit spektakulären Luftaufnahmen», erklärt Elisabeth Stupka, die für das Marketing des Angebots zuständig ist. Ursprung der Idee ist die Leidenschaft fürs Fotografieren sowie das Flair für digitale Bilder und deren Bearbeitung. Suisse-View ist ein Angebot der iRAD Engineering GmbH mit Sitz in Ebikon, dem 2003 gegründeten Unternehmen der Stupkas. Im Angebot steht auch die Entwicklung von Hard- und Software. Die Idee zu Suisse-View entstand Anfang 2014.

Vielfältige Projekte

Die bisherigen Auftraggeber von Suisse-View sind in den Bereichen Immobilien, Gastronomie, Tourismus, Sport und Kultur tätig. Neben Immobilien, Restaurants und Landschaften wurden auch eine Ausstellung sowie ein Sportevent in Form eines visuellen Rundgangs präsentiert. «Wir wollen weitere Branchen mit unserem ‹Virtual Fever› anstecken», so Elisabeth Stupka. «Derzeit arbeiten wir an sehr spannenden Projekten des Grand Casinos Luzern sowie der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees SGV.»

Lev Stupka ist bei Suisse-View als Fotograf tätig und nimmt die digitale Bildbearbeitung vor. Die 360°x180°-Panoramen haben höchste Auflösung, sind farbenecht und bilddynamisch. Durch die Einbindung von Multimedia wie Video, Foto-Hotspots und Sound wird ein Panorama-Rundgang noch attraktiver. Diese Eigenschaften sind es auch, die ihre Touren von den herkömmlichen Produkten abheben, ist Elisabeth Stupka überzeugt.

Betreffend zukünftige Entwicklung des Geschäftsgangs ist Elisabeth Stupka optimistisch: «Die bisherigen Erfahrungen haben uns gezeigt, dass unser Produkt voll im Trend liegt und ein enormes Potenzial aufweist. Wir verbessern unser Können kontinuierlich, packen neue Projekte mit viel Enthusiasmus an und realisieren sie weiterhin erfolgreich.» (nj.)

www.suisse-view.ch

zurück zur Übersicht