AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

  • Geschäftsleiter Ronny Zaugg und Projektleiter Flavio Steinmann unterstützen Grosskunden bereits in der Planungsphase.

Sicherheitsbedürfnis nimmt zu

Luzern. Seit über 50 Jahren ist die Zaugg Schliesstechnik AG erfolgreich unterwegs. Die Geschäftsbereiche umfassen heute den klassischen Einbruchschutz, Alarm- und Videoanlagen, Tresore sowie Gesamtlösungen für Schliesssysteme.

Heute lassen sich Türen mit dem Smartphone öffnen und schliessen. Trotzdem hat der gute alte Schlüssel noch lange nicht ausgedient. Die Zaugg Schliesstechnik AG fokussiert sich auf den traditionellen Schlüssel genauso wie auf modernste digitalisierte Lösungen. Geschäftsleiter Ronny Zaugg ist von einem weiterhin grossen Potenzial überzeugt: «Die Technologien verändern sich rasant und die Kunden stellen immer höhere Ansprüche an Sicherheitskonzepte. Unser Unternehmen mit 37 Mitarbeitenden ist sehr gut aufgestellt, um für die kommenden Herausforderungen gewappnet zu sein. Gerade auch die Digitalisierung eröffnet uns laufend neue Chancen für den Einsatz modernster Technologien.»

Speziell im Büro­ und Geschäftsbereich sind elektronische Schliesssysteme gefragt. Die sehr unterschiedlichen Systeme gibt es mit dem klassischen Badge, mit Karten, aber auch mit Biometrie-Lesern oder in Kombination mit Alarmanlagen und Videoüberwachung. Ronny Zaugg: «Gefragt sind Systeme, die den Zutritt einfach, schnell und mit höchster Sicherheit gewährleisten.»

Seit über 50 Jahren erfolgreich am Markt

Das Unternehmen mit familiären Strukturen kann sehr schnell und agil auf neue Marktbedürfnisse reagieren. Der Familienbetrieb, welcher heute von der dritten Generation geführt wird, ist auf Langfristigkeit ausgelegt. Ronny Zaugg setzt auf eine nachhaltige Strategie: «Vertrauen, Erfahrung und Verlässlichkeit lassen sich nicht kaufen. Unsere Kunden wissen, was sie mit uns haben, denn wir streben als Lösungspartner längerfristige Auftragsverhältnisse an.» Zaugg gilt seit Jahrzehnten als verlässlicher Partner für Privathaushalte wie auch für Architekten, Bauherren, Immobilienverwaltungen und grosse Gebäudebetreiber bei der Planung, Konzeption und dem Unterhalt von umfassenden Schliess- und Zutrittssystemen.

Neuer Standort in Zug

Seit drei Jahren ist Zaugg auch im Raum Zug aktiv. Das Expertenteam an der Lättichstrasse in Baar soll Bauherren, Verwaltungen und Architekten wie auch Privatkunden im Kanton Zug direkt unterstützen. Dank einem eigenen Stand an der Zuger Messe konnten mit vielen neuen Kundinnen und Kunden persönliche Kontakte aufgebaut werden. Wie in Luzern soll auch in Zug die gleiche Philosophie und Servicekultur gelebt werden. Ronny Zaugg: «Ob wir Fenster und Türen sichern, Tresore einbauen oder eine komplexe Schliessanlage realisieren: Wir wollen dem Kunden die passende Lösung und den besten Service bringen. Und: Auch im Notfall sind wir für die Kunden da – rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr!»

zurück zur Übersicht