AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Kloster Schreinerei Engelberg

Holz ist nicht gleich Holz, sondern so individuell, wie es die Menschen sind. In der Kloster Schreinerei Engelberg wird die jahrhundertealte Tradition des Schreinerhandwerks gepflegt. Egal, ob traditionell oder modern – die Qualitätsansprüche sind stets gleich hoch.

Seine Struktur, Maserung und Farbe gibt dem nachwachsenden Rohstoff Holz seinen unverwechselbaren und oft auch geheimnisvollen Charakter. Daraus einzigartige und zeitlose Produkte herzustellen, ist für das Team der Kloster Schreinerei Engelberg eine Herzensangelegenheit. Und es setzt jene Tradition fort, die durch die Mönche des Benediktinerklosters Engelberg über Jahrhunderte aufgebaut worden ist. Die Nähe zu den Kunden und die Orientierung an den individuellen Bedürfnissen und Wünschen sind für die Arbeit grundlegend. Die Kloster Schreinerei bietet all das, was man von einem modernen Holzverarbeitungsbetrieb erwartet: moderne Ausbauten, Küchen, Bäder, wertvolle Türen und Schränke, exklusive Holzdecken, Holzböden und Möbelstücke sowie anspruchsvolle Restaurierungsarbeiten.

Eigene Nachwuchsförderung

Damit das über Jahrhunderte entwickelte Handwerk weiterlebt, unterstützt und begleitet das Team der Kloster Schreinerei Engelberg seit Jahren junge Menschen in der Ausbildung. Sie sind ein Garant dafür, dass dieses ursprüngliche Handwerk weitergepflegt wird. Die Angebotspalette ist denn auch sehr breit gefächert. Egal, ob modern oder antik, alles, was aus Holz ist, fordert das Team der Kloster Schreinerei heraus. Es kennt die neusten Trends und Entwicklungen und orientiert sich stets an den Bedürfnissen der Kunden. So entstehen individuelle und massgeschneiderte Lösungen. «Unsere Kunden können auf unsere jahrelange Erfahrung bauen», sagt Betriebsleiter Beat Barmettler und ergänzt: «Solides Handwerk und Qualität sind unsere Stärken, sowohl bei Neuanfertigungen als auch bei Klein- und Grossreparaturen und Unterhaltsarbeiten.»

Vielseitige Spezialisten

Hat die Schreinerei ursprünglich vor allem klosterinterne Schreinerarbeiten ausgeführt, ist sie heute grossteils für Auftraggeber ausserhalb des Benediktinerklosters tätig. Die Kloster Schreinerei beschäftigt heute elf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. «Unsere langjährigen Mitarbeitenden sind Spezialisten, wenn es um Küchen, Bäder, Schränke, Holzböden, Wand- und Deckenverkleidungen geht. Dies trifft auch für die Gestaltung und Herstellung von Möbeln im Massivholzbereich zu», so Betriebsleiter Beat Barmettler. Die Kunden sind auf jeden Fall mit ihren Anliegen, Fragen und Ideen rund um das Thema Holz bei der Kloster Schreinerei Engelberg an der richtigen Adresse. Einen Einblick in ihr vielseitiges Angebot gibt die Kloster Schreinerei anlässlich der Adventsausstellung vom 20. bis 22. November 2015 in den Räumlichkeiten des klostereigenen Blumenladens. (bc.)

www.klosterschreinerei.ch

zurück zur Übersicht