AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Führungskräfte: Dank Philosophie souverän entscheiden

Neue Perspektiven gewinnen – dank Philosophie. Das lernen Führungskräfte von Unternehmen und Verwaltung mit dem berufsbegleitenden Studiengang «Philosophie und Management», der im Frühjahr 2015 ein weiteres Mal startet. Der Studiengang wird schweizweit exklusiv an der Universität Luzern angeboten. Am 27. Januar 2015 findet ein Informationsabend statt.

Erfolgreiche Führung setzt Souveränität voraus. Souveränität erschöpft sich aber nicht in fachlicher Kompetenz und sich angeeigneten Management-Tools. Souveränität erfordert Selbständigkeit im Denken und Unabhängigkeit im Urteilen auf der Basis gründlicher Reflexion. Philosophie ist die wissenschaftliche Disziplin, die mit ihrer Begriffsarbeit, Argumentationslehre und hartnäckigen Analyse den Dingen auf den Grund geht. Dazu Studienleiterin und Dozentin Dr. Magdalena Hoffmann von der Universität Luzern: «Der Studiengang ‹Philosophie und Management› an der Universität Luzern ermöglicht es Führungskräften aus Unternehmen und öffentlicher Hand, relevante Themen des Managements philosophisch zu durchdringen und so durch Reflexion ihre Souveränität zu steigern.» Der Studiengang richtet sich in seinen Anforderungen und Lernzielen an Führungskräfte der oberen und mittleren Führungsebene, insbesondere aus Wirtschaft und Verwaltung.

MAS-, DAS- und CAS-Abschluss

Erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen des gesamten Studiengangs verleiht die Universität Luzern den akademischen Titel «Master of Advanced Studies (MAS) in Philosophy and Management» Alternativ können auch Teile des Programms absolviert werden, die mit einem «Diploma of Advanced Studies (DAS) in Philosophy and Management» oder einem «Certificate of Advanced Studies (CAS) in Philosophy and Management» abgeschlossen werden.

Philosophie in ihrer gesamten Breite

Der Aufbau des Studiengangs orientiert sich an Themen, die für das Management relevant sind. Dabei wird die Philosophie in ihrer gesamten Breite angeboten, damit die Teilnehmenden die inhaltlichen, methodischen und historischen Ressourcen der Philosophie umfassend kennenlernen. Die meisten der Dozierenden sind Professorinnen und Professoren, die an schweizerischen und deutschen Universitäten tätig sind. So profitieren die Teilnehmenden von aktueller Forschung, angewendet auf ihre praktischen Wissensbedürfnisse.

Informationsabend in Luzern

In der jetzigen Form (MAS, DAS, CAS) startet die mittlerweile 5. Auflage des Studiengangs Philosophie und Management am 17./18. April 2015. Je nach angestrebtem Abschluss dauert die Präsenzphase des Studiengangs zwischen 6-24 Monaten. Damit sich Interessentinnen und Interessenten ein Bild machen können, findet am Dienstag, 27. Januar 2015, ab 18.15 Uhr ein Informationsabend an der Universität Luzern statt. Einführend hält die Studienleiterin einen Kurzvortrag zu «Philosophie für Manager: Mehr als schöngeistiger Luxus», bevor dann konkrete Informationen folgen. Der Abend wird mit einem Apéro beendet. Um Anmeldung wird gebeten bei gabriela.fischer@unilu.ch. (jo.)

www.philomanagement.ch

www.unilu.ch

zurück zur Übersicht