AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

e. Luterbach AG

Die e. Luterbach AG in Hildisrieden ist ein schweizweit führendes und international tätiges Unternehmen für die Entwicklung und Konzeption hochwertiger Lackieranlagen. Unter dem Aspekt der Gesamtlösung werden Vorbehandlungssysteme für unterschiedlichste Material- und Logistiklösungen sowie Lösungen für die Lack- und Pulverbeschichtung realisiert.

Seien es Bauteile für Boeing in Abu Dhabi oder Fenster für ein Unternehmen in der Zentralschweiz: die
e. Luterbach AG entwickelt Spezialanlagen für alles, was maschinell lackiert wird. Jede Anlage wird speziell für den jeweiligen Kunden entwickelt. Denn in der Oberflächentechnik braucht es konzeptionelle Lösungen, die aus einem Verbund verschiedener Technologien bestehen, die nahtlos ineinander übergehen. Diese Technologien bedingen die ganzheitliche Betrachtung, vom Konzept über die Herstellung, bis hin zur gemeinsamen Inbetriebnahme, wobei stets eine individuelle massgeschneiderte Lösung erarbeitet werden muss.

Marktführerin

Heute ist die e. Luterbach AG klare Marktführerin in der Schweiz. Als GU übernimmt sie die Gesamtverantwortung - ausgehend von der Spezifikation, Entwicklung, Planung Fertigung, Vormontage, Montage, Inbetriebnahme, Schulung Start der Fertigung bis hin zum Service und Unterhalt. Überdurchschnittliche Produktqualität und Leistungen stehen dabei im Zentrum. Mit seiner heutigen Struktur ist das Unternehmen klein genug, um flexibel reagieren zu können, aber gross genug, um Aufträge jeder Grösse als Generalunternehmung abzuwickeln. Die e. Luterbach AG beschäftigt rund 40 Mitarbeitende.

Energie sparen

Es gibt mehrere Untersuchungen zu den Energiekosten beim Lackieren. Der Lackierprozess zählt zu den energieintensivsten Prozessen. Die e. Luterbach AG hat deshalb in den letzten Jahren in vielen Projekten neuste Technologien und Lösungen zur Energiereduktion umgesetzt. Um Kundenwünsche innovativ erfüllen zu können, arbeitet die Firma im Bereich Forschung und Entwicklung mit der Hochschule Luzern zusammen. Die Anlagen der e. Luterbach AG verbrauchen bis zu 40 Prozent weniger Energie als jene der Mitbewerber. Im März 2016 hat die e. Luterbach AG dafür den renommierten ener.CON Award erhalten.

www.luterbach-ag.ch

 

zurück zur Übersicht