AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

ComRo Rohner AG, Rothenburg

Zum 20-jährigen Bestehen des Unternehmens hat sich die ComRo Rohner AG gleich selber beschenkt. Geschenk eins: neue und vor allem grössere Geschäftsräumlichkeiten in Rothenburg. Geschenk zwei: ein in der Schweiz neuartiges Druckverfahren auf Holz dank einzigartiger Veredelungstechnik. Und Geschenk Nummer drei ist eine Digitaldruckmaschine mit Offsetdruckqualität.

Was vor 20 Jahren als Einmannbetrieb seinen Anfang nahm, hat sich in der Zwischenzeit zu einem KMU mit 26 Mitarbeitenden entwickelt. Neu zum Team der ComRo Rohner AG sind Möbelschreiner gestossen. Grund für diese Personalerweiterung ist das neue Druckverfahren auf Holz mit einer für die Schweiz einzigartigen Veredelung gemäss den internationalen Möbelbaunormen. «Unser neues Angebot dürfte nicht nur für Ladenbauer interessant sein», ist der Gründer und Geschäftsführer der ComRo Rohner AG, Silvan Rohner, überzeugt. «Wir stossen damit in eine neue Dimension und Qualität bei der Realisierung von Erlebniswelten vor.» Der individuellen Umsetzung im Möbel- und Displaybau, im Laden- und Messebau, im Showroom oder am POS sind damit keine Grenzen mehr gesetzt.

Werbung im XXL-Format

Silvan Rohner gehörte in der Zentralschweiz mit seinem Unternehmen gerade im Outdoor-Bereich zu den Pionieren in Sachen grossflächige Druckaufträge. Mit den von ihm im Auftrag seiner Kunden geschaffenen Werbeflächen im XXL-Format an ganzen Häuserfronten weckte er nicht nur das Interesse an den Produkten seiner Kunden, sondern auch jenes am Hersteller dieser grossen Werbeplakate. Wurden die überdimensionierten Plakate bei der Firmengründung im Jahre 1996 noch als kleine Sensation betrachtet, gehören sie heute zum Alltag. Überhaupt hat sich in den letzten 20 Jahren gerade auf dem von der ComRo Rohner AG besetzten Tätigkeitsgebiet einiges getan. «War die Farbgebung beim Digitaldruck vor 20 Jahren noch eine echte Herausforderung, so gehört dies heute zum ‹daily business›», so Silvan Rohner.

Neu in Rothenburg

Mit dem Bezug der neuen Geschäftsräumlichkeiten am Sonnmatthof 9 in Rothenburg hat das Unternehmen rund ein Drittel mehr Platz als an der ehemaligen Produktionsstätte in Rain. Dies ist auch notwendig, denn in Rothenburg wird demnächst eine neue Druckmaschine aufgestellt, von der sich Geschäftsführer und Inhaber Silvan Rohner sehr viel verspricht. «Sie wird», ist er überzeugt, «neue Massstäbe bei der Druckqualität setzen und den Unterschied zwischen Digital- und Offsetdruck auf ein absolutes Minimum reduzieren.» Die Kunden wird dies in einer Zeit, wo Herr und Frau Schweizer preissensibler geworden sind, freuen.

Alles aus einer Hand

So wie sich Silvan Rohner mit seinem Team in den letzten Jahren immer wieder den neuen Herausforderungen gestellt hat, wird er das Unternehmen auch in Zukunft auf Erfolgskurs halten. «Die Kunden erwarten heute einen Vollservice.» «Geht nicht» gibt es nicht bei ihm. «Gemeinsam mit den Kunden haben wir immer noch eine Lösung gefunden.» Dies erst recht, wenn es darum geht, unterschiedliche Materialien zu kombinieren. (bc.)

www.comro.ch

zurück zur Übersicht