AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Baar: Biogen bekennt sich zum Wirtschaftsstandort Schweiz

Das Pharmaunternehmen Biogen setzt auf den Standort Zug. Im neuen «Quadrolith»-Gebäude in Baar werden über 400 Mitarbeitende beschäftigt. Von Baar aus wird das operative internationale Geschäft geleitet. Gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung feierte Biogen den Umzug. Unser Bild zeigt: Alessandro Marcuzzi (Site Lead), Silvia Thalmann-Gut (Regierungsrätin und Vorsteherin Volkswirtschaftsdepartement Kanton Zug) und Johanna Friedl-Naderer, Leiterin Europa, Kanada und internationale Partnermärkte. Bild: Regine Giesecke

Das US-Unternehmen Biogen mit Hauptsitz in Cambridge (Massachusetts) ist Pionier auf dem Gebiet der Neurowissenschaften. Das Unternehmen erforscht, entwickelt und vermarktet innovative Arzneimittel weltweit für Menschen mit schweren neurologischen und neurodegenerativen Erkrankungen und in verwandten Therapiefeldern.

Vom Start up zum Konzern

Biogen wurde 1978 als eines der ersten globalen Biotechnologie-Unternehmen von Charles Weissmann, Heinz Schaller, Kenneth Murray und den späteren Nobelpreisträgern Walter Gilbert sowie Phillip Sharp gegründet. Heute verfügt das Unternehmen über das umfangreichste Medikamenten-Portfolio zur Behandlung der Multiplen Sklerose (MS), die erste und einzige zugelassene krankheitsmodifizierende Therapie gegen spinale Muskelatrophie (SMA) und ist fokussiert auf neurowissenschaftliche Forschungsprogramme in den Bereichen MS und Neuroimmunologie, Alzheimer und Demenz, Bewegungsstörungen, neuromuskuläre und neurokognitive Störungen, akute Neurologie, Schmerzen und Augenheilkunde. Daneben vertreibt Biogen Biosimilars zu hochentwickelten Biologika.

400 Mitarbeitende in Zug

Im Jahre 2004 wurde der internationale Hauptsitz mit anfänglich 30 Mitarbeitern nach Zug verlegt. Seither ist Biogen in der Schweiz stetig gewachsen und beschäftigt aktuell 400 Mitarbeitende. Im Kanton Zug freut man sich darüber: «Wir sind froh, dass sich mit Biogen eine innovative Biotech Firma am Standort Zug kontinuierlich weiterentwickelt und zudem weitere Aktivitäten in die Schweiz verlegt hat», sagt Silvia Thalmann-Gut, Regierungsrätin und Vorsteherin der Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zug. So investiert Biogen, neben den Aktivitäten in Baar, in Luterbach im Kanton Solothurn derzeit 1,5 Milliarden Schweizer Franken in eine hochmoderne biopharmazeutische Produktionsanlage. Diese wird gegen Ende dieses Jahres den Betrieb aufnehmen und schafft damit bis zu 600 neue Arbeitsplätze.

www.biogen.ch

zurück zur Übersicht