AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Auviso setzt Trends in der Veranstaltungstechnik

Das Krienser Unternehmen Auviso AG gehört zu den nationalen Top-Playern in den Bereichen Veranstaltungstechnik und Multimedia-Installationen und realisiert national und international mehrere hundert Projekte pro Jahr. Seit über zehn Jahren vertraut zum Beispiel auch die AlpTransit Gotthard AG auf die fachmännische Beratung und die innovativen Multimedia-Installationen der Auviso AG.

Zu den Kunden von Auviso gehören Banken, Versicherungen, Behörden und Firmen. «Jeder Event oder jede Installation bringt andere Herausforderungen mit sich», sagt Martin Elmiger, Geschäftsführer von Auviso. Eine besondere Herausforderung war das jüngste Projekt der Kundin AlpTransit Gotthard AG. Die Bauherrin der neuen Eisenbahn-Alpentransversale auf der Gotthard-Achse mit den Basistunnels am Gotthard und Ceneri vertraut seit über zehn Jahren auf das Können von Auviso. Für die Testfahrten mit Geschwindigkeiten bis zu 220 km/h wurde eigens ein Steuerwagen mit modernster Kameratechnik im Führerstand ausgerüstet. Mittels hochauflösender Displays können Passagiere somit im Zug die Geschwindigkeit bei der Fahrt im Gotthard-Basistunnel von Bodio nach Faido hautnah miterleben. Die Bahntechnikexperten können den Gästen mit Präsentationen und Livebildern aus dem Führerstand die technischen Details erklären und auf Fragen eingehen.

Ausgerüstet für jede Veranstaltung

Den unterschiedlichen Bedürfnissen entsprechend erstellt Auviso multimediale Erlebniswelten oder baut temporäre Bild-, Licht- und Tonwelten auf. Grundlage hierfür ist einer der grössten und modernsten Equipment-Parks der Schweiz, womit sich Konzerte, Festivals, Messen, Konferenzen, Seminare, Generalversammlungen oder Podiumsdiskussionen mit dem nötigen Material ausrüsten lassen. Der Equipment-Park mit neuster Event-Technik lagert auf 3000 Quadratmetern. Eine Vielzahl an technischen Geräten wird beispielsweise für die Generalversammlung der Luzerner Kantonalbank verwendet, bei der die Auviso jeweils 40 Techniker einsetzt. 1500 Meter Glasfaserkabel, vier Kamerazüge mit Live-Regie, 500 Meter Alutraversen, 110 Lautsprecher und 250 Scheinwerfer sind es für diesen Grossanlass. Die Inhalte werden bei dieser Veranstaltung auf 38 mal 8 Meter grosse Spezialleinwände projiziert.

Multi-Media

Zudem ist Auviso ein wichtiger Anbieter von dauerhaften Multimedia-Installationen. Das Unternehmen plant und realisiert technische Einrichtungen für Empfangs- und Kundenbereiche, Auditorien, Konferenzräume, Schulen, Museen, Hotels und Restaurants. Fixe Installationen wurden unter anderem im Gottlieb Duttweiler Institute, im Maison Cailler in Broc oder dem neuen Hotel Pilatus-Kulm montiert. Die Serviceabteilung als dritter Bereich rundet das Angebot von Auviso ab.

Alle drei Bereiche von Auviso entwickelten sich in den vergangenen Jahren stetig weiter. Das stärkste Wachstum verzeichnete Auviso bei den dauerhaften Multimedia-Installationen. Auch dank der guten Zusammenarbeit mit der John Lay Solutions AG in Luzern wurde Auviso schweizweit zu einem wichtigen Partner bei der Planung und Realisation von Multimedia-Installationen.

Seit elf Jahren erfolgreich

Vor der Firmengründung hatte Martin Elmiger mit Kollegen Discos organisiert. «Wir begannen mit ganz wenig eigenem Licht- und Tonequipment. Was wir verdienten, investierten wir in neue Geräte und bauten so nach und nach einen Materialstock auf.» Vor elf Jahren machte Elmiger sein Hobby zum Beruf und gründete zusammen mit Thomas Erni und Marco Kohler das Unternehmen Auviso.

Inzwischen zählt das Zentralschweizer Unternehmen zu den führenden Anbietern von audiovisueller Technik in der Schweiz und beschäftigt in den drei Geschäftsbereichen Vermietung, Installation und Service von Anlagen über 60 Mitarbeitende.

Um den wachsenden Bedürfnissen und der zunehmenden Komplexität des Marktes gerecht zu werden, wurde Anfang 2013 die Geschäftsleitung mit Thomas Dürger, Manuel Schärer und Florian Züger erweitert.

Auf dem neusten Stand

Auch die Zukunft hält für Auviso Herausforderungen bereit. «Ein Unternehmen wie Auviso steht nie still, das wissen unsere Kunden», sagt Martin Elmiger. Grund hierfür ist die schnelle Weiterentwicklung der Technik, die immer mehr Möglichkeiten bietet – technische Möglichkeiten, die Kunden und Veranstaltungszuschauer auch in Zukunft begeistern werden. (nj.)

www.auviso.ch

zurück zur Übersicht