AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

Auf der Erfolgsspur dank Milch und Weizen

Die Hochdorf-Gruppe mit Hauptsitz in Hochdorf entwickelt, produziert und vermarktet Produkte aus den Rohstoffen Milch und Weizen. 2011 wurden zwei Produkte des Unternehmens mit dem «Superior Taste Award» ausgezeichnet. Der Umsatz betrug im Jahr 2010 rund 351,4 Millionen Franken, was die Hochdorf-Gruppe zu einem der führenden Nahrungsmittelunternehmen der Schweiz macht.

Die Hochdorf-Gruppe ist Entwicklerin, Herstellerin und Vermarkterin von milch- und cerealienbasierten Ingredienzen sowie Spezialitäten. «Im Milchbereich legen wir den Fokus auf haltbare Milchprodukte, das heisst auf verschiedene Milchpulver und Babynahrung in Pulverform», sagt Christoph Hug, Leiter Unternehmenskommunikation der Hochdorf-Gruppe. Spezifische Milchpulver finden in der Produktion von Schokolade, Joghurts, Saucen und Desserts Einsatz. Im Bereich «Weizen» macht das Unternehmen den relativ rasch verderblichen Weizenkeim haltbar. «Mit einer innovativen Kaltpress-Technologie trennen wir den Weizenkeim und das Öl. Die wertvollen Nährstoffe des Weizenkeims bleiben auf diese Weise längere Zeit erhalten, denn der Weizenkeim ist die reichste natürliche Quelle von Vitamin E und Folsäure», weiss Christoph Hug.

Seit 1895 in Hochdorf ansässig

Das Unternehmen verkauft seine Produkte an die weiterverarbeitende Nahrungsmittelindustrie sowie den Gross- und Detailhandel in der Schweiz. Der Exportanteil liegt in diesem Jahr bei zirka 35 Prozent. «Wir wollen weiter wachsen – vor allem mit unseren milch- und cerealienbasierten Spezialitäten und mit einem überdurchschnittlichen Service. Per Januar 2012 übernimmt eine Verkaufsgesellschaft der Hochdorf-Gruppe zudem die Aktienmehrheit an einem Milchwerk in Litauen», sagt Christoph Hug. Im Jahr 2010 erarbeitete das Unternehmen einen Umsatz von 351,4 Millionen Franken. Der erzielte Gewinn betrug 4,1 Millionen Franken. Grossen Anteil an diesen Zahlen haben die Mitarbeitenden. Per Ende Oktober 2011 beschäftigte die Hochdorf-Gruppe über 360 Mitarbeitende, rund 200 davon arbeiten in Hochdorf. Diesen Standort gibt es bereits seit 1895 – das Unternehmen ist somit seit über einem Jahrhundert stark in der Zentralschweiz verwurzelt: «Erstens beziehen wir viel Milch aus der Zentralschweiz. Zweitens wohnen die meisten Mitarbeitenden in der Region. Und drittens spielt für den Verkauf von unseren Produkten die Nahrungsmittelindustrie in der Zentralschweiz ebenfalls eine grosse Rolle», sagt Christoph Hug.

Internationale Auszeichnungen

Nicht nur regional, sondern auch international verzeichnet das Unternehmen mit seinen Produkten Erfolge: Das Mousse au Chocolat noir und das Viogerm-Weizenkeimöl wurden vom International Taste and Quality Institute in Brüssel mit dem «Superior Taste Award 2011» ausgezeichnet. Als höchste Ehrung erhält ein Produkt drei Sterne. Mit zwei Sternen wurde das Mousse au Chocolat noir prämiert. Es überzeugte die Fachjury in den Bereichen Aussehen, Textur und Geschmack. Einen Stern erhielt das Viogerm-Weizenkeimöl. Dieses hochwertige Weizenkeimöl punktete mit seinem Aussehen, seinem Geschmack und seinem Geruch. «Mit diesen Auszeichnungen erhoffen wir uns eine einfachere Vermarktung der Produkte in der Schweiz und weltweit», sagt Christoph Hug.

www.hochdorf.com

www.viogerm.com

zurück zur Übersicht