AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

ATP Hydraulik AG, Küssnacht

Was 1973 als Einmannbetrieb seinen Anfang nahm, hat sich in der Zwischenzeit zu einem stattlichen KMU-Betrieb mit gegen 90 Mitarbeitenden entwickelt. Seit der ersten Stunde des Unternehmens verfolgt Firmengründer Heinrich Schwerzmann die Philosophie «Innovation, Präzision und Perfektion». Was das Schwyzer Unternehmen auszeichnet, ist die sehr hohe Fertigungstiefe. Dadurch ist die ATP Hydraulik AG gerade im Prototypenstadium viel flexibler als die meisten Mitbewerber.

«Die Firmenphilosophie der ATP Hydraulik AG war von der Gründung bis zum jetzigen Zeitpunkt immer dieselbe: Gemeinsam mit unserem Kunden wollen wir nach seiner Lösung suchen, sei es im Engineering, in der Einzel- oder Serienfertigung von Schaltblöcken oder bei Antrieben aller Art. Alles selbstverständlich nach den neuesten Technologien in der Hydraulikbranche», sagt Firmengründer Heinrich Schwerzmann in einem Interview in einer Fachzeitschrift. Er hatte das Küssnachter Unternehmen in einer Zeit gegründet, als die Konjunktur 1973 gerade Pause machte. Doch ausgerüstet mit guten Ideen und einer grossen Portion Fleiss zog Heinrich Schwerzmann das Ding durch und erlebte Höhen und Tiefen. Heute zählt die Firma zu den führenden Hydraulik-Unternehmen des Landes. Dass das Unternehmen dabei mit der rasanten Entwicklung der Hydraulik-Technik Schritt halten konnte, ist nicht zuletzt auch der Firmenphilosophie zuzuschreiben: Innovation, Präzision und Perfektion – diese drei Begriffe hat sich das Unternehmen auf seine Fahne geschrieben. Und wenn Heinrich Schwerzmann sagt: «Es gibt immer eine Lösung», dann meint er dies auch so.

KMU mit 90 Mitarbeitenden

Das in Küssnacht beheimatete Unternehmen ATP Hydraulik AG ist in den vergangenen gut 40 Jahren kontinuierlich vom klassischen Einmannbetrieb zum KMU mit gegen 90 Mitarbeitenden gewachsen. Heute befasst sich das Unternehmen mit dem gesamten Anwendungsbereich der Hydraulik und ist in die vier Hauptgruppen Engineering, Produktion, Handel und Kundendienst unterteilt. Die Faszination Hydraulik wird bei ATP gelebt. Es sind die vielfältigen Möglichkeiten, die sich aus dem Prinzip der Hydraulik entwickeln lassen, welche die besondere Faszination ausmachen. Das seit 1995 ISO-9001-zertifizierte Unternehmen kann sich immer wieder bei Auftragsausschreibungen auch von namhaften Firmen durchsetzen. Den Grund dafür hat sich das Unternehmen in all den Jahren hart erarbeitet. Wenn primär technisches Know-how gefragt ist, haben die Kunden mit der ATP Hydraulik AG auf das richtige Pferd gesetzt. «Wir haben eine sehr hohe Fertigungstiefe und sind dadurch gerade im Prototypenstadium viel flexibler als die meisten Wettbewerber», erkärte Heinrich Schwermann im Gespräch für einen Beitrag zum Innovationstransfer Zentralschweiz. Auf den Lorbeeren ausruhen gibt es für den Firmeninhaber jedoch nicht. Man müsse sich den täglichen Herausforderungen stellen, so zum Beispiel der Zusammenführung von Hydraulik und Elektrik. Dies gelte sowohl für die Mobil- wie auch für die Industriehydraulik. Dass die Elektrik dereinst der Hydraulik den Rang ablaufen wird, ist eher unwahrscheinlich; aufgrund der Leistungsdichte und Robustheit wird die Hydraulik ihren Stellenwert behalten, ist Heinrich Schwerzmann überzeugt. (bc.)

www.atphydraulik.ch

zurück zur Übersicht