AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Unternehmen

120 Jahre Confiserie Bachmann

Luzern. Erlesene Zutaten aus nachhaltiger Produktion. Kreativ verarbeitet. Fast immer von Hand. Die Confiserie Bachmann in Luzern, das Unternehmen mit dem rosaroten Erscheinungsbild, legt viel Wert auf Qualität und Frische. 120 Jahre nach ihrer Gründung ist die Firma Bachmann dynamischer unterwegs denn je.

Im Einkaufscenter Sihlcity ist Bachmann schon präsent, bald folgt noch eine weitere Filiale in Zürich und zwar an der Bahnhofstrasse. Das sagt wohl alles aus über das Renommee der Luzerner Confiserie. Denn die Standorte hat man nicht gesucht, sie wurden an die beiden Brüder Matthias und Raphael Bachmann herangetragen. Sie führen das Unternehmen in vierter Generation.

Das Herz der Confiserie Bachmann schlägt an der Werkhofstrasse 20 im Tribschenquartier in Luzern. Dort befinden sich die Bäckerei und die Confiserie-Abteilung, die Administration und Spedition sowie ein Café und ein Verkaufsgeschäft. In der Backstube werden alle Produkte tagesfrisch hergestellt und anschliessend an 19 Fachgeschäfte ausgeliefert – je nach Bedarf bis zu sechsmal täglich.

Über 200 Konditorinnen und Konditoren sowie Mitarbeitende in der Bäckerei sind täglich für die Kundschaft im Einsatz. Qualität und Frische sind oberstes Ziel. Dabei wird das Detail in besonderem Masse gepflegt. Verarbeitet werden nur erstklassige Rohstoffe. Auf die Verwendung chemischer Zusätze, Konservierungsstoffe und Fremdaromen wird konsequent verzichtet.

Mit grosser Leidenschaft führt heute die vierte Generation – Matthias und Raphael Bachmann - den Betrieb. Mit rund 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehört die Bäckerei-Confiserie Bachmann heute zu den 70 grössten und bedeutendsten Arbeitgebern der Zentralschweiz. (pf.)

www.confiserie.ch

zurück zur Übersicht