AKOMAG
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Veranstaltungen

  • Symbolbild: Pexels

Engelberger Dialoge

Die reichste Milliarde Menschen verbraucht mehr als 70% der Ressourcen, die ärmste Milliarde weniger als 1%. Letztere wollen ebenfalls teilhaben an Ressourcen und am Besitztum. Die Veranstaltung von Academia Engelberg Ende Oktober 2024 in Engelberg widmet sich dem Thema «Wohlstand ohne Wachstum?».

Unser Wohlstand produziert Schadstoffe und Abfallprodukte mit einschneidenden Folgen auch auf das Klima. Wie kann diese für die Menschheit und den Planeten verheerende Gefahrenspirale gestoppt werden? Gibt es Wohlstand ohne Wachstum?

An den «Engelberger Dialogen 2024» zeigen Fachleute die Abhängigkeit von Wachstum und Wohlstand auf. Zudem beleuchten sie Möglichkeiten, die Folgen unseres ungebremsten Konsums zu korrigieren. Teilnehmende dürfen sich auf spannende Referate von Experten verschiedenster Fachrichtungen sowie eine heisse Podiumsdiskussion freuen.

Die «Engelberger Dialoge» zum Thema «Wohlstand ohne Wachstum?» finden am 24. und 25.10.2024 statt.

Detailprogramm und Anmeldeformular: Engelberger Dialoge 2024 - Academia Engelberg (academia-engelberg.ch)

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Anmeldefirst läuft bis Sonntag, 13.10.2024.
(pd./red.)

www.academia-engelberg.ch

 

zurück zur Übersicht