AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Veranstaltungen

Dialog «Health Tech Zentralschweiz»

Wo liegt das Potenzial der Healthtech-Branche in der Zentralschweiz? Mit dieser Frage befasst sich der Dialog «Health Tech Zentralschweiz» am Donnerstag, 30. August 2018, in Rotkreuz.

An der Veranstaltung werden zudem die Ergebnisse von zwei aktuellen Studien präsentiert. Weiter bietet der Anlass Gelegenheit, die gewonnenen Erkenntnisse zu Trends und Herausforderungen anhand von möglichen Zukunftsszenarien zu reflektieren und diese zusammen mit Unternehmerinnen und Unternehmern kritisch und konstruktiv zu diskutieren.

Die Dialogveranstaltung findet im Rahmen des Projektes «Health Tech Zentralschweiz» statt. Dieses verfolgt das Ziel, die Entwicklung von neuen Märkten und Innovationen in der Gesundheitstechnologie für Unternehmen in der Zentralschweiz zu ermöglichen. Das Projekt «Health Tech Zentralschweiz» wird getragen von Health Tech Cluster Switzerland, ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz, der Hochschule Luzern, Maxon Motor AG, Messe Luzern AG, Roche Diagnostics International AG, dem Schweizer Paraplegiker-Zentrum, den Zentralschweizer Kantonen und vom Staatssekretariat für Wirtschaft SECO.

www.healthtech.ch

Dialog «Health Tech Zentralschweiz»
Donnerstag, 30. August 2018, 16:30 bis 21:00 Uhr
Roche Diagnostics International AG, Forrenstrasse 2, 6343 Rotkreuz,
Raum «Arena» im Bau 5, 14. Stock

Programm
16:30 Eintreffen der Gäste
16:45 Begrüssung zum Dialog «Health Tech Zentralschweiz»: Bruno Imhof, ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz, und Dr. Stefan Lüthi, Hochschule Luzern
17:00 Impuls-Referate
Dr. Patrick Dümmler, Health Tech Cluster Switzerland
Health Tech in der Zentralschweiz – Trends und Herausforderungen (Thesen 1 und 2)
Ivo Willimann, Hochschule Luzern
Health Tech in der Zentralschweiz – Die Sicht der Stakeholder (Thesen 3 und 4)
18:00 Brown Bag Workshops in Gruppen – Vertiefung der Thesen
19:00 Präsentation und Diskussion der Ergebnisse aus den Workshops: Bedeutung für die Zentralschweiz – Synthese
19:45 Apéro und Networking
21:00 Ende der Veranstaltung

zurück zur Übersicht