AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Veranstaltungen

«Abend der Wirtschaft»

Das Departement Technik & Architektur der Hochschule Luzern lädt am Dienstag, 6. November ab 15 Uhr zum «Abend der Wirtschaft» ein. An diesem Anlass diskutieren führende Vertreter von Wirtschaft und Politik sowie Forschende des Departements Technik & Architektur das Thema «Digitale Transformation der Arbeitswelten».

Durch die Digitalisierung verändern sich Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle. Nützen Schweizer Unternehmen diese Veränderungen als Chance? Wo steht die Schweizer Industrie heute in Bezug auf die Digitalisierung? Wie reagieren die Hochschulen auf die Herausforderungen?

Dirk Hofmann, CEO von V-Zug, berichtet, wie das 100-jährige Unternehmen die Digitalisierung nicht nur meistert, sondern zu seinem Vorteil nützt. Elena Cortona von Schindler Elevators Ltd betrachtet die Digitalisierung im Lichte des Change Managements. Die Seite der Hochschulen beleuchten Lothar Thiele von der ETH Zürich sowie Gerhard Székely und Simone Gretler Heusser von der Hochschule Luzern.

René Brugger, Präsident swissT.net, fragt nach dem Stand der Schweizer Industrie heute. Der Key Note Speech von Gunter Dueck, Mathematiker und ehemaliger Innovator bei IBM, widmet sich der Frage, wie sich die Kernkompetenzen der Arbeitswelt durch neue Technologien verändern. Ein Apéro riche gibt zum Abschluss die Gelegenheit, Gedanken auszutauschen und Netzwerke auszubauen.

Anmeldung bis am 19. Oktober unter

www.hslu.ch/adw2018

 

zurück zur Übersicht