AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Veranstaltungen

  • Bild: Hochschule Luzern - Wirtschaft

Arbeitgeberkonferenz – Returnships

Der Verein CRN - Companies & Returnships Network führt gemeinsam mit der Hochschule Luzern die zweite Arbeitgeberkonferenz zu Returnships durch. Arbeitgeber – Organisationen, Grossunternehmen und KMUs – erhalten dabei einen umfassenden und offenen Einblick zu Erfahrungen zu Wiedereinstiegsprogrammen aus dem In- und Ausland. Ziel ist ein Erfahrungsaustausch, bei welchem die Organisationen von- und miteinander lernen.

Nach einer inspirierenden Keynote der Zuger Regierungsrätin Silvia Thalmann-Gut, die das Returnships Projekt von Beginn an unterstützt hat, stellen Roche Diagnostics und die UBS ihre aktuellen Erfahrungen zum Auf- und Umsetzen von Wiedereinstiegsprogrammen vor. Dabei werden verschiedene Arten von Wiedereinstiegsansätzen präsentiert, wie beispielsweise «Supported Hire» – ein Konzept, welches in der Schweiz noch wenig verbreitet ist, aber viel Potential hat. In einem zweiten Teil lassen wir uns von langjährigen Erfahrungen aus dem anglosächsischen Raum inspirieren. So tauchen wir unter anderem mit einer Regierungsvertreterin aus der UK in ein erfolgreiches Wiedereinstiegsprogramm, speziell konzipiert für KMUs, ein. Im dritten und letzten Teil diskutieren die Teilnehmenden in verschiedenen Breakout Gruppen aktuelle und spannende Fragestellungen zum Thema. (pd.)
  
Die Teilnahme ist online, kostenlos und steht allen interessierten Arbeitgebern und Organisationen offen, eine verbindliche Anmeldung ist jedoch erforderlich. Weitere Informationen und Anmeldung:
www.hslu.ch/de-ch/wirtschaft/agenda/veranstaltungen/2020/12/03/konferenz-returnships

zurück zur Übersicht