AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Mediendienst

Weltmusik von Karl Jenkins: Männerstimmen gesucht

Der Konzertchor Klangwerk Luzern öffnet sich und gibt Männern und Jugendlichen Gelegenheit, in wenigen Proben unter Leitung von Moana N. Labbate mit THE PEACEMAKERS ein aktuelles Werk im KKL Luzern aufzuführen.

Karl Jenkins (*1944 in Wales, GB) ist einer der erfolgreichsten Komponisten unserer Zeit. Das im Jahr 2011 komponierte Werk THE PEACEMAKERS ist eine Hommage an die grössten Friedensbotschafter wie Mahatma Gandhi, Nelson Mandela, Martin Luther King, Anne Frank. Jenkins ist ein «Weltmusik-Komponist»: Die Verbindung von Ethno, Klassik und Jazz begeistert Millionen von Menschen, Jugendliche wie Erwachsene. Die beiden Titel Adiemus und Palladio wurden durch die Verwendung in Werbung und Filmen weltberühmt – sie sind in das Konzert integriert und ergänzen das Programm ideal.

Jubiläumsjahr als Klangwerkstatt für die Zukunft

Der bekannte Konzertchor will im Jubiläumsjahr nach aussen für das Singen begeistern. Offene Chorevents und Mitsingproben ermöglichen einen klingenden Einblick und neue Begegnungen. Klangwerk – früher Lehrerchor – probt aktuell in Sempach-Station. Die 80 bis 100 Sänger/innen stammen aus dem ganzen Kanton, die Hälfte aus der Stadt und Agglomeration Luzern. Dass ein ambitionierter Konzertchor mit professionellen Solisten und Orchestern regelmässig im KKL auftritt und dezentral probt, ist eine einmalige Situation. Wer spannende musikalische Herausforderungen mag und gern singt, bekommt im Konzertchor Klangwerk Luzern beste Gelegenheit dazu und profitiert von einem spannenden Netzwerk.

Offene Proben für Einsteiger

Am 30. Oktober und 3. November gibt es zwei unverbindliche, offene Proben im Neubad Luzern und im Schulhaus Sempach-Station, zu denen besonders Männer und junge Erwachsene eingeladen sind, den Chor unter der motivierenden Leitung von Moana N. Labbate kennenzulernen. Das Projekt ist ein idealer Einstieg ins Chorsingen. Wer Lust bekommt mitzuwirken, kann entweder das ganze Projekt von Januar bis Mai 2019 oder nur vier Nummern als Teilprojekt mitsingen. Das Jubiläumsprojekt mit dem Konzert findet im Rahmen des Kulturprojekts der Albert Koechlin Stiftung unter dem Motto «Die andere Zeit» statt.

Offene Proben
Dienstag, 30. Oktober 2018, 19.00-20.30 Uhr, Neubad Luzern
Samstag, 3. November 2018, 10.00-11.30 Uhr, Schulhaus Sempach-Station
Proben ab Januar 2019: Jeden Dienstag 19.10-21.10 Uhr, Schulhaus Sempach-Station
Konzert am Mittwoch, 29. Mai 2019 im KKL Luzern (vor Auffahrt)

www.klangwerk-luzern.ch

 

zurück zur Übersicht