AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Mediendienst

Scope-Award für LUKB

Die Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) hat den Scope-Award 2021 in der Kategorie 'Bester Asset-Manager Spezialanbieter CH' gewonnen. Damit verteidigt sie ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Die Rating Agentur Scope bewertet in dieser Award-Kategorie Fonds-Gesellschaften, die mindestens 8 bis maximal 24 Fonds verwalten. Die LUKB hat sich mit ihrer Angebotspalette aus Aktien-, Obligationen- und Strategiefonds erneut an die Spitze von insgesamt 56 renommierten Mitbewerbern derselben Kategorie gesetzt.

Die LUKB wurde in den letzten zehn Jahren regelmässig mit Scope-Awards für den LUKB Anlagefonds 'Expert-Zuwachs' in der Kategorie 'Strategiefonds Global flexibel' ausgezeichnet. Letztes Jahr reichte es erstmals für den ersten Platz in der Kategorie 'Bester Asset-Manager Spezialanbieter CH', und dieses Jahr konnte die LUKB den Vorjahreserfolg bestätigen. Dabei wurde die Qualität der gesamten Produktpalette über mehrere Jahre hinweg ausgewertet.

 

Gregor Zemp, Geschäftsleiter der Fondsleitung AG bei der LUKB, feiert mit seinem Team doppelt: «Einerseits konnten wir den Scope-Award 2021 in unserer Kategorie nach dem Sieg im letzten Jahr erneut gewinnen, anderseits fällt dieser Erfolg exakt mit unserem 30-Jahre-Jubiläum für unsere Expert-Fonds zusammen. Wir sind sehr stolz auf diese nachhaltige Erfolgsgeschichte! Unsere rund 160 Kundinnen und Kunden, die vor 30 Jahren in einen unserer prämierten Expert-Fonds investiert haben, konnten bis heute eine stattliche Rendite erzielen.»

 

Mehrfach ausgezeichnete Anlagekompetenz für alle Kundinnen und Kunden
Stefan Angele, Leiter Asset-Management bei der LUKB, freut sich über die erneute Auszeichnung: «Den Scope Award gibt es seit über zehn Jahren. Es ist die traditionsreichste und bedeutendste Auszeichnung für Fonds und Asset-Manager im deutschsprachigen Raum überhaupt. Dass unser Team gegen 55 Mitbewerber gewinnen konnte, ist das Resultat langjähriger Erfahrung und Kompetenz im Management von Aktien-, Obligationen- und Anlagestrategiefonds. Wir zeigen mit dieser erneuten Auszeichnung, dass auch kleine Anbieter wie die LUKB erfolgreiches Asset-Management betreiben können. Davon profitieren all unsere Kundinnen und Kunden, weil wir neben den LUKB-Anlagefonds auch Lösungen in der individuellen Vermögensverwaltung und in Beratungsmandaten anbieten.»

 

Hintergrundinformationen für die Redaktionen
Die Analyse der Rating Agentur Scope umfasst mehr als 4'500 Fonds und 280 Asset-Manager aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei beurteilt Scope insgesamt die Leistungen in 42 Award-Kategorien. Die Kategorie 'Spezialanbieter', zu welcher auch das Asset Management der LUKB gehört, bestand in der diesjährigen Analyse aus total 56 Asset-Managern, die u.a. nach folgenden quantitativen und qualitativen Bewertungskriterien gemessen wurden:
  • Relative und absolute Performance über die letzten 12 Monate
  • Risikoindikatoren
  • Fondsmanagement
  • Managementumfeld
  • Gestaltung und Implementierung des Investment Prozesses
  • Scope Fondsrating

30 Jahre LUKB Expert-Fonds

Vor 30 Jahren hat die Luzerner Kantonalbank mit dem 'LUKB Expert-Ertrag' und dem 'LUKB Expert-Zuwachs' die ersten beiden LUKB Expert-Fonds lanciert. Diese beiden Anlagefonds bilden die Basis für die Erfolgsgeschichte der LUKB Expert Fondsleitung AG (welche erst sechs Jahre nach der Lancierung der ersten Fonds gegründet wurde). Aus Anlass des 30-Jahre-Jubiläums der LUKB Expert-Fonds unterstützte die LUKB die Wiederaufforstung des Schutzwaldes auf der Beichlen in der Gemeinde Escholzmatt-Marbach mit 30'000 Franken. 17 LUKB-Lernende und weitere Mitarbeitende pflanzten im September 2020 unter Anleitung des kantonalen Staatsforstbetriebs einen Grossteil der insgesamt 900 gesponserten Jungbäume. (pd.)
 

zurück zur Übersicht