AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Mediendienst

Engelberger Hotellerie verzeichnet Rekordjahr

Die Engelberger Hotellerie verzeichnet im 2018 ein Logiernächtewachstum von 7.3% zum Vorjahr. Im 5-Jahresschnitt beträgt der Zuwachs 8.9%. Mit 397'884 Hotelübernachtungen erzielt Engelberg das beste Ergebnis der Tourismusgeschichte.

Hauptwachstumstreiber waren Gäste aus der Schweiz (+11'175 Logiernächte) gefolgt von Schweden (+3'555 LN), Deutschland (+3'128 LN) und den USA (+3'231 LN). Massgeblich zum super Ergebnis beigetragen haben die starken Wintermonate Januar (+25.5%) und Februar (+17.6%) sowie der sonnenreiche Spätsommer (+12.7%). Die Übernachtungszahlen der Gäste aus dem asiatischen Raum blieben im Vergleich zum Vorjahr stabil.

In den Engelberger Hotels übernachteten je zur Hälfte Gäste aus der Schweiz/Europa und Gäste aus Asien/USA. Grössere Hotels im gehobenen Preissegment konnten mit 33.1% den höchsten prozentualen Zuwachs an Logiernächten erzielen. Die Engelberg-Titlis Tourismus AG gratuliert allen Engelberger Leistungsträgern zum erfolgreichen Jahr 2018 und wünscht weiterhin eine erfolgreiche Wintersaison.

Weitere Informationen:
Engelberg-Titlis Tourismus AG
Frédéric Füssenich | Tourismusdirktor
Klosterstrasse 3 | 6390 Engelberg
Telefon: +41 41 639 77 11,

frederic.fuessenich@engelberg.ch

www.engelberg.ch

zurück zur Übersicht