AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kunst & Kultur

Das «Stadtorchester Luzern» wird 150-jährig

Das «Stadtorchester Luzern» ist das Laien-Sinfonieorchester der Stadt Luzern mit 50 bis 70 Musikerinnen und Musikern. Im kommenden Jahr wird der Verein 150-jährig. Das Neujahrskonzert vom Sonntag, 13. Januar 2019, im Hotel Schweizerhof bildet den Auftakt zum Jubiläumsjahr.

1869 wurde das Orchester von der Musiksektion des Vereins Junger Kaufleute als Musikquintett gegründet «…dessen Productionen bei gegebenen Anlässen vorteilhaft auf den gemühtlichen und unterhaltenden Character einwirkten» (Zweiter Jahresbericht des Vereins junger Kaufleute in Luzern, 20. Jänner 1868 bis gleichen Tag 1869, 23. Januar 1869). Dieses Musikquintett hat sich über die Jahre zum Orchester entwickelt, das sich 1970 vom kaufmännischen Berufsverband gelöst hat und als «Orchestergesellschaft Luzern (OGL)» weitergeführt wurde. Seit Beginn des Jahres 2000 musiziert der Verein unter dem Namen «Stadtorchester Luzern».

Da die Instrumental- und Registerbesetzung je nach Werk variiert, werden für einzelne Konzerte Gastmusiker beigezogen. Um dem angestrebten musikalischen Niveau gerecht zu werden, wird das Orchester wo nötig mit Berufsmusikern ergänzt. Musikstudierende der Musikhochschulen und junge Preisträger/-innen aus Luzern und der Region haben Gelegenheit, im Rahmen ihrer Ausbildung im Sinfonieorchester Erfahrungen zu sammeln und als Solisten mit dem Stadtorchester vor einem grösseren Publikum aufzutreten. Pro Jahr spielt das «Stadtorchester Luzern» zwei bis drei Konzerte. Ungefähr jedes zweite Jahr erfolgt der Auftakt mit einem Neujahrskonzert, so auch 2019 zum Beginn des 150-Jahr-Jubiläums. Beim Neujahrskonzert wird hauptsächlich klassische Unterhaltungsmusik gespielt.

Neujahrskonzert
Sonntag, 13. Januar 2019
11:00 und 15:00 Uhr
Hotel Schweizerhof, Luzern

stadtorchester-luzern.ch

Vorverkauf unter stadtorchester-luzern.yourticket.ch
oder telefonische Bestellung bei
Geigenbau Koch, Luzern 041 210 06 38

zurück zur Übersicht