AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Gastrotipp

Rezept: Pura Luzern

Das Restaurant Pura in Luzern bietet eine feine Auswahl an frischen und natürlichen Gerichten. Der Bananen-Erdnusseintopf mit Süsskartoffeln und Frühlingszwiebeln ist einfach zuzubereiten und bringt exotische Abwechslung auf den Teller.

Bananen-Erdnusseintopf mit Süsskartoffeln und Frühlingszwiebeln

Für 4 Personen

2 EL Kokosöl
1 grosse Zwiebeln, Halbringe
2 Knoblizehen, gepresst
4 EL Tomatenpüree
3 TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 TL Koriander, gemahlen
3 TL Paprikapulver edelsüss, gemahlen
4 Lorbeerblätter
300g Süsskartoffeln, gewaschen & in Würfel geschnitten
3 Kochbananen (Platanos), geschält & in Würfel geschnitten
1.5 dl Weisswein
280g Tomaten gehackt aus der Dose
1 Handvoll Erdnüsse
4 dl Gemüsebouillon, evtl. etwas mehr
70g Erdnussbutter
Salz, Pfeffer & Muskatnuss

Topping:
2 Bananen, längs halbiert & karamellisiert (in einer Bratpfanne in
heissem Kokosöl auf beiden Seiten kurz anbraten)
Frühlingszwiebeln, Ringe
Erdnüsse

Das Kokosöl in einem grossen Topf erhitzen.
Die Zwiebeln hinzufügen, auf mittlerer Stufe goldbraun anbraten.
Knobli hinzu geben, 1-2 Minuten mitbraten.
Tomatenpüree, Kreuzkümmel, Koriander, Paprikapulver und Lorbeerblätter hinzufügen und ca. weitere 2 Minuten mitbraten, bis eine würzige Paste entsteht. Regelmässig rühren, damit es nicht anbrennt.
Süsskartoffeln & Kochbananen hinzufügen und alles gut vermischen.
Mit dem Weisswein ablöschen und einige Minuten einkochen lassen.
Die gehackten Tomaten, Erdnüsse und Bouillon hinzufügen, bis alles mit
Flüssigkeit bedeckt ist. Evtl. mehr Bouillon hinzufügen.
Den Eintopf köcheln lassen, bis die Süsskartoffeln schön weich sind.
Regelmässig rühren.
Vor dem Servieren Erdnussbutter einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
In eine Schüssel füllen (evtl. mit einer Beilage). Mit einer
karamellisierten Bananenhälfte, Frühlingszwiebeln und Erdnüssen garnieren und geniessen.
Als Beilage passen Reis oder Brot sehr gut. (pd./red.)

www.pura-luzern.ch

zurück zur Übersicht