AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

ROI Magazin Factsheet

Wirtschaft auf den Punkt gebracht

«Nichts ist spannender als Wirtschaft» Der Slogan der des deutschen «Wirtschaftswoche» passt für die Zentralschweiz. Grund genug, dieser Wirtschaft ein Gesicht zu geben. «ROI – Das Wirtschaftsmagazin der Zentralschweiz», 74 Seiten stark, porträtiert Unternehmen, präsentiert Fakten und zeigt die Köpfe, welche die Zentralschweizer Wirtschaft prägen. Für hohe Beachtung sorgt die Distribution: «ROI» gelangt als Beilage der «Luzerner Zeitung» mit ihren Regionalausgaben in Luzern, Ob-und Nidwalden, Uri, Schwyz und Zug an eine interessierte, weil abonnierte Leserschaft, nämlich 294 000 Leser und 40 000 Leser der Sonderauflage (Auflage 120 239 und 20 000 Exemplare Sonderauflage).

Nächste Ausgabe: 22. November

Das nächste ROI Wirtschaftsmagazin erscheint am Mittwoch, 22. November 2017. Das Magazin geht der zentralen Frage nach, wie sich Zentralschweizer Unternehmen für die Zukunft fit trimmen. Die Herausforderungen sind gross. Einige Stichworte: Globalisierung, Digitalisierung, Verlagerung von Arbeitsplätzen, neue Berufsbilder, höhere Anforderungen an die Mitarbeitenden.

«ROI – Das Wirtschaftsmagazin der Zentralschweiz» will von den Unternehmen wissen:

  • Wie sich Geschäftsmodelle verändern
  • Wie neue Märkte erschlossen werden
  • Wer die neuen Mitbewerber sind
  • Wie agil am Markt operiert wird
  • Wie der Konkurrenz aus Billiglohnländern begegnet wird
  • Ob und wie Arbeitsplätze auslagert werden
  • Wie sich Ansprüche an die Mitarbeitenden verändern
  • Welche neuen Anforderungen an die Ausbildung gestellt werden
  • Wie bedeutend die Digitalisierung für das Unternehmen ist

Daten und Termine

  • Auflage: 120 239 Exemplare + 20 000 Exemplare Sonderauflage (Berufs-, Mittel- und Hochschulen, Wirtschaftsverbände und Institutionen)
  • Umfang: 74 Seiten
  • Leserschaft: 294 000 Leser + 40 000 Leser der Sonderauflage
  • Erscheinungsdatum: Mittwoch, 22. November 2017
  • Annahmeschluss: Dienstag, 7. November 2017

Bisherige Ausgaben

Lesen Sie alle bereits erschienenen Ausgaben als E-Paper.