AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Viktor Bucher, Sitzleiter Luzern Ernst & Young

In Sachen Steuern hat er den Durchblick wie kein Zweiter. Viktor Bucher kennt die Zentralschweizer Wirtschaft. Der Obwaldner ist Sitzleiter Luzern von Ernst & Young und seit gut einem Jahr auch Leiter Markt Deutschland. Zu seinem Aufgabenbereich gehört ebenfalls das Management des «Mittelstandsbarometers».

Wenn in der Zentralschweiz von Ernst & Young die Rede ist, fällt automatisch der Name Viktor Bucher. Der 58-jährige Obwaldner kennt die Zentralschweizer Wirtschaft wie kein Zweiter. Sein Durchblick in Sachen Steuern ist enorm. Dieses enorme Fachwissen zeichnete ihn schon während seiner politischen Tätigkeit als Obwaldner Kantonsrat aus. Dort war er ein engagierter Vertreter seiner Heimatgemeinde Kerns, der er auch heute noch sehr eng verbunden ist.

Weltweites Netzwerk

Die Ernst & Young Zentralschweiz ist Teil des globalen Netzwerks, das in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmens- bzw. Managementberatung aktiv ist. Die Gruppe beschäftigte im Jahr 2010 über 141 000 Mitarbeitende an 700 Standorten in 140 Ländern. Der Gesamtumsatz des weltweiten Netzwerks belief sich im Geschäftsjahr 2009/10 auf 21,3 Milliarden US-Dollar. Als Leiter Steuern von Ernst & Young Zentralschweiz und Sitzleiter Luzern unterstützt er mit seinem Team seine Kunden in den Bereichen Revision, Risikomanagement, Transaktionen und Accounting Services, Steuern und Recht. Viktor Bucher ist seit gut einem Jahr auch Leiter Markt Deutschland. Er ist zudem Mitherausgeber des vielbeachteten Buches «Aus bester Familie», welches hundert Familienunternehmen mit ihrer spannenden Geschichte portraitiert. Mit Text und Bild werden die Geschichten der traditionsreichen Unternehmen erzählt, ihre Erfolgsgeheimnisse genannt, bedeutende Unternehmerpersönlichkeiten vorgestellt sowie die Leitbilder, die die Familienunternehmen kennzeichnen, erläutert. Das Buch versteht sich als Plädoyer für unternehmerische Kontinuität, nachhaltiges und zugleich zukunftsorientiertes Wirtschaften sowie engagiertes, klassisches Unternehmertum.

Zum Aufgabenbereich von Viktor Bucher gehört auch das Management des «Mittelstandsbarometers». Dieser wird von Ernst & Young seit 2003 jährlich und seit 2008 halbjährlich lanciert und zeigt die Entwicklung und Befindlichkeit der Wirtschaft.

www.ey.com

zurück zur Übersicht