AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Urs L. Steger, Inhaber und Geschäftsleiter Küste AG, Luzern

Er verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als selbständiger Unternehmensberater und fokussiert sich auf den Kunden und das Ergebnis: Urs L. Steger, Inhaber und Geschäftsleiter der Küste AG in Luzern. Diese hat sich als klassische Organisationsberatung etabliert. Sie steht aber auch in Kontakt mit Zentralschweizer KMU, die einen Eintritt in den chinesischen Markt ins Auge fassen.

«Wir zeichnen uns dadurch aus, dass wir neue Strömungen aufmerksam verfolgen und unsere Beratungsprodukte an die neusten Erkenntnisse anpassen», sagt Urs L. Steger, Inhaber und Geschäftsleiter der Küste AG in Luzern, die sich auf die Organisationsberatung spezialisiert hat. «Stichworte dazu sind Reorganisationen, Fusionen, Nachfolgeregelungen, Prozess- und Projektmanagement und Führungscoaching.» Urs L. Steger führt ein kleines Team von drei Mitarbeitenden. Projektbezogen arbeitet er zusätzlich mit einem gut eingespielten Netzwerk von Spezialisten zusammen. Als Geschäftsleiter der Küste AG ist er für die Kundenakquisition zuständig. «Zudem bin ich in den Beratungsaufträgen als Mandatsleiter oder Senior-Berater tätig.»

Über 20 Jahre selbständig

1990 machte sich Urs L. Steger als Unternehmensberater selbständig. Zuvor wickelte der studierte Volks- und Betriebswirtschafter sowie ausgebildete Mediator bei einer Grossbank die Sanierung der Kreditpositionen von notleidenden Uhrenunternehmen ab. «Diese Mammutaufgabe führte mir vor Augen, was mit einer ganzen Branche passieren kann, wenn man die Zeichen der Zeit nicht erkennt und notwendigen Veränderungen gegenüber nicht offen ist», so Urs L. Steger. Als Projektleiter hat er die Fusion zweier Versicherungsgesellschaften durchgeführt.

China

Die Küste AG hat gute Kontakte nach China. Sie fungierte beim Aufbau des schweizerisch-chinesischen Dienstleistungs- und Beratungsunternehmens Languard Partners in erster Linie als Brückenbauer und Standbein in der Schweiz. Die Kernaufgabe von Languard Partners ist es, vor Ort mittelgrossen Unternehmen den Weg in die chinesischen Märkte zu ebnen. Auch heute steht die Küste AG in Kontakt mit verschiedenen Zentralschweizer KMU, die sich ein Engagement in den chinesischen Märkten vorstellen können. «Dabei sehen wir es als unsere Kernaufgabe an, den Kunden die spezifischen Rahmenbedingungen für einen am Schluss erfolgreichen Markteintritt aufzuzeigen», betont Urs L. Steger.

Ausbau der Dienstleistungspalette

Die Küste AG baut ihre Beratungsdienstleistungen laufend aus. «Das erste Projekt heisst ‹Operational Excellence für KMU und NPO› und ermöglicht es, bei gleichem Ressourceneinsatz bessere Ergebnisse zu erzielen.» Das zweite Unterfangen, der «Projekt-Navigator», ist ein Tool, mit dem anhand definierter Indikatoren die Schwachstellen eines Projektes lokalisiert werden können. «Mit dem ‹Projekt-Navigator› eruieren wir innert kurzer Zeit die erfolgskritischen Faktoren und geben unsere Empfehlungen dazu ab», unterstreicht Urs L. Steger. (chw.)

www.kueste.ch

zurück zur Übersicht