AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Thomas Schurter

Seit dem 1. Mai 2020 ist Thomas Schurter (64) Verwaltungsratspräsident der SCHURTER Holding AG. Er ist der Nachfolger seines Bruders Hans-Rudolf, der im Alter von 70 Jahren und damit den Statuten des Unternehmens gemäss zurückgetreten ist.

Thomas Schurter, ausgebildeter Chiropraktor mit Studium in Fribourg und Chicago (Doctor of Chiropractic), war während 34 Jahren mit eigener Praxis in Luzern tätig. In dieser Funktion hat er auch die ChiroTraining AG Luzern mitgegründet und war von 1997 bis 2016 deren Verwaltungsratspräsident. Verwaltungsrat und Verwaltungsratspräsent war er auch bei der Heim im Bergli AG, welche die gleichnamige Altersresidenz in Luzern betreibt.

Nun also der Wechsel in eine andere Welt, die er allerdings sehr gut kennt. Denn seit 1998 ist Thomas Schurter, der zur dritten Generation des Familienunternehmens zählt, Mitglied der SCHURTER Holding AG. Er wird das Amt für die nächsten sechs Jahre ausüben, also so lange, bis die nächste Generation der Familie bereit ist, verantwortungsvolle Aufgaben im Unternehmen zu übernehmen.

Thomas Schurter hat sich in den vergangenen eineinhalb Jahren intensiv auf das Amt vorbereitet. Zur praktischen Einführungsarbeit gehörten auch Reisen zu den ausländischen Niederlassungen und Gesellschaften des Unternehmens. Parallel dazu absolvierte er einen Verwaltungsratslehrgang an der Universität St. Gallen (CAS VR-Zertifikatslehrgang).

Die SCHURTER Holding AG mit Hauptsitz in Luzern hat Gesellschaften in siebzehn Ländern und beschäftigt weltweit rund 2000 Mitarbeitende. 2019 erwirtschaftete der Hersteller von Elektronikkomponenten einen Umsatz von rund 270 Millionen Franken.

Thomas Schurter lebt in Partnerschaft und hat drei erwachsene Kinder, einen Sohn und zwei Töchter. Er ist – wie sein Bruder Hans-Rudolf – leidenschaftlicher Ruderer beim Ruderclub Reuss Luzern. Es ist bei der SCHURTER Holding AG also wieder eine Kraft ans Ruder gekommen, die als Schlagmann weiss, wie man Rennen gewinnt. (jo.)

 

zurück zur Übersicht