AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Tanja Temel, Mitinhaberin Scheitlin Syfrig Architekten, Luzern

Seit 2008 ist Tanja Temel Partnerin beim renommierten Luzerner Architekturbüro Scheitlin Syfrig Architekten. Das Unternehmen wurde im Jahre 1985 von Andi Scheitlin und Marc Syfrig gegründet. Ihre Architektur geniesst über die Landesgrenze hinaus grosse Anerkennung. Zu den aktuellen Referenzobjekten gehört unter anderem das Hochhaus «Uptown» in Zug.

«Qualität und Authentizität eines Projekts haben absolute Priorität.» Die Leidenschaft der Architektin Tanja Temel, mit der sie als Repräsentantin und Bindeglied zwischen Kunden und Projekten agiert, ist echt. Diese seit 25 Jahren unveränderte Haltung hat dem Luzerner Architekturbüro Scheitlin Syfrig Architekten eine Glaubwürdigkeit und Anerkennung weit über die Region Zentralschweiz hinaus verschafft. Scheitlin Syfrig Architekten, 1985 von Andi Scheitlin und Marc Syfrig gegründet, im Jahr 2000 um François Guillermain und Paolo Janssen und 2008 um Attilio Lavezzari und Tanja Temel erweitert, ist heute ein Team von 33 Mitarbeitenden und in allen Bereichen der Architektur tätig. Und zwar von der Konzeptphase über die Projekt- und Kostenplanung bis hin zur Ausführung.

Unzählige Referenzobjekte

Zu den aktuellen Referenzobjekten zählen die Arealüberbauung Herti mit dem supermodernen Eishockeystadion und Hochhaus «Uptown» in Zug. Im Jahre 2008 konnte Scheitlin Syfrig Architekten die neue Montagehalle der Pilatus Flugzeugwerke in Stans realisieren. Ein Werk, mit dem die Luzerner Architekten über die Landesgrenze hinaus für Aufsehen sorgten. Besonders beachtenswert bei der 120 Meter langen und 70 Meter breiten Montagehalle ist die Dachkonstruktion aus Holz, die ohne Stützen frei tragend realisiert werden konnte. Auf dem Gelände der Roche Diagnostics in Rotkreuz hat das Team der Scheitlin Syfrig Architekten das Kundendienstleistungszentrum und das Personalrestaurant geplant und auch umgesetzt. Bei verschiedenen Architekturwettbewerben schneidet das Scheitlin-Syfrig-Team mit Tanja Temel immer wieder sehr erfolgreich ab. Derzeit nimmt Scheitlin Syfrig Architekten am Wettbewerb für das Hotel-Neubauprojekt in Engelberg teil. Dieser Wettbewerb erfolgte auf Einladung. Aufgabe der Architekten ist es, ein Hotel im 5-Sterne-Segment, ein Erlebnisbad sowie Wohnungen zu planen.

www.scheitlin-syfrig.ch

zurück zur Übersicht