AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Stefan Weber, Raiffeisenbank Luzern

Der Verwaltungsrat der Raiffeisenbank Luzern hat Stefan Weber als neuen Vorsitzenden der Bankleitung gewählt. Der 54-jährige Luzerner übernimmt den Vorsitz der Bankleitung von Silvan Gilgen, der im Juni 2018 zurückgetreten ist. Stefan Weber wird die neue Funktion per 1. Februar 2019 antreten.

Stefan Weber kann auf eine langjährige Karriere bei der Credit Suisse zurückblicken. Er war lange Zeit Leiter der Geschäftsstellen in Horw und Kriens, leitete unter anderem das Private Banking für die Zentralschweiz und ist aktuell als Leiter Firmenkunden für das Marktgebiet Zug und Schwyz tätig. «Wir freuen uns, dass Stefan Weber seine jahrelange Führungserfahrung und seine fundierten Kenntnisse in verschiedenen Banking-Bereichen künftig bei der Raiffeisenbank Luzern einsetzen wird», erklärt Kurt Sidler, Präsident des Verwaltungsrats der Raiffeisenbank Luzern.

Sehr gute Prognose für das Geschäftsjahr 2018

Die Raiffeisenbank Luzern zählt zu den grössten Raiffeisenbanken in der Schweiz. Sie ist sowohl quantitativ als auch qualitativ gut und dynamisch unterwegs. «Das Geschäftsjahr 2018 werden wir wieder mit einem ausgezeichneten Resultat abschliessen», prognostiziert Kurt Sidler. «Diese Positionierung in einem attraktiven und urbanen Geschäftskreis wollen wir zusammen mit Stefan Weber weiter stärken», sagt der Präsident des Verwaltungsrats.

www.raiffeisen.ch/luzern

 

zurück zur Übersicht