AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Sergio Roth

Seit Oktober 2021 leitet Sergio Roth die Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) in Luzern. Die HFT gehört zum Bildungszentrum Luzern (BZLU), dem ebenso die Höhere Fachschule Wirtschaft (HFW) sowie die SEITZ Handelsschule angegliedert sind. Vor dem pandemischen Hintergrund ist die Leitung der HFT eine Herausforderung, der sich Sergio Roth mit viel Engagement stellt.

Die beim Bahnhof Luzern domizilierte Tourismus-Managementschule HFT Luzern wurde 1987 gegründet und bildete schon mehr als 2000 Pratiker zu Tourismusprofis aus.

Sergio Roth (36) schloss den Bachelor of Science in Economics and Business Administration an der Universität Bern ab und absolvierte danach den Master of Arts in Economics and Communication mit einem Major in International Tourism an der Universität Lugano.

Nach diversen beruflichen Stationen im Tourismus stiess er 2015 zur Luzern Tourismus AG, wo er zunächst Manager Sales & Markeing MICE war. Danach wurde er Leiter des Lucerne Convention Bureau, welches u.a. Kongresse für Luzern und die Zentralschweiz akquiriert und koordiniert. In dieser Funktion vertrat er die Luzern Tourismus AG bei diversen Grossprojekten im In- und Ausland und war Mitglied des Bewerbungs-OK und Leiter Unterkunft der Winteruniversiade 2021. Das Ziel von Sergio Roth ist es, dazu beitzutragen, dass die Nähe der Schule zur Branche und deren Bedürfnisse mittels seines Netzwerkes und durch die verschiedenen Partnerschaften sichergestellt wird. Men. Die Absolventinnen und Absolventen der HFT Luzern sollen weiterhin darauf vorbereitet werden, die Entschiedungsträger der Zukunft im Schweizer Tourismus zu sein. (pd./red.)

zurück zur Übersicht