AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Samuel Menti

Samuel Menti übernimmt die Direktion des Seehotels Hermitage in Luzern. Der diplomierte Hotelier HF nimmt seine Arbeit Mitte August auf. Der gebürtige Megger kehrt damit in seine engere Heimat zurück.

Samuel Menti (46), gebürtig von Meggen Luzern, verfügt über eine Ausbildung zum diplomierten Hotelier HF an der Hotelfachschule Thun sowie einem Nachdiplomstudium in Hotelmanagement und einem CAS in Betriebswirtschaft. Seit dem Jahre 2014 ist Samuel Menti Gruppenleiter von sieben Restaurants der Bindella Unternehmung, zuvor war er acht Jahre als stellvertretender Direktor an der Hotelfachschule Thun tätig.

Weitere Stationen seiner Laufbahn waren das Hotel La Collina in Pontresina, welches er als Direktor führte und das Hotel Saratz in Pontresina, wo Samuel Menti die Position als Food and Beverage Manager bekleidete. Samuel Menti freut sich, mit seiner Familie nach Luzern und nach Meggen zurückzukehren wie insbesondere auch darauf, die Führung der Hermitage, an welche er viele schöne Jugenderinnerungen hat, übernehmen zu dürfen.

Mit der Verpflichtung von Samuel Menti konnte die Hotel Hermitage Luzern AG die langfristige Nachfolgeregelung der zentralen Position des Direktors ideal besetzen. Der Verwaltungsrat der Seehotel Hermitage Luzern und dessen Präsidentin Barbara Kopp Döös haben mit Samuel Menti eine bestausgewiesene und erfahrene Persönlichkeit gewinnen können, auf deren Gestaltungs- und Führungsfähigkeit die Eigentümer des Hotelbetriebes an schönster Lage am See in Zukunft bauen werden.

www.hermitage-luzern.ch

 

zurück zur Übersicht