AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Roland Staerkle

Roland Staerkle hat sein Handwerk von der Pike auf gelernt. Vor 28 Jahren ist er in die Firma seines Vaters eingetreten. Die Entwicklung des Unternehmens ? Roland Staerkle ist seit viereinhalb Jahren Vorsitzender der Geschäftsleitung ? trägt zweifelsohne seine Handschrift. Die Bossard+Staerkle AG beschäftigt heute an den Standorten Zug, Sins und Pfäffikon (SZ) rund 100 Mitarbeitende.

Die Bossard+Staerkle AG mit den Standorten Zug, Sins und Pfäffikon (SZ) ist eine führende Handelsfirma der Bau- und Baunebenbranche. Seit dem 1. Januar 2005 ist Roland Staerkle Vorsitzender der Geschäftsleitung der Bossard+Staerkle AG. Geschäftspartner bezeichnen ihn als «Mann mit starker Bodenhaftung». Die Bossard+Staerkle AG hat sich dank ihrer umfassenden Produktpalette und ihrem erstklassigen Service gerade in der deutschsprachigen Schweiz einen Namen gemacht. Dies ist nicht zuletzt der Verdienst des Geschäftsleiters, der nach wie vor die Nähe zu seiner Kundschaft pflegt. «Die Zufriedenheit der Kunden ist unser oberstes Ziel», so Roland Staerkle, der vor 28 Jahren in die Firma seines Vaters eingetreten ist. Vor 20 Jahren nahm er Einsitz in der Geschäftsleitung.

Vier Profitcenter

Das Unternehmen Bossard+Staerkle AG gliedert sich in die vier Bereiche Metallbau, Hoch- und Tiefbau, Flexible Bausysteme und Haustechnik. Zum Bereich Haustechnik gehört ebenfalls die Vorfabrikation. Der grösste Bereich betrifft den Hoch- und Tiefbau, mit knapp einem Drittel aller Angestellten. «Jedes Profitcenter besteht aus einem eingespielten, selbstständigen Team von Fachleuten, die den Markt ihres spezifischen Zielpublikums bestens kennen.» Nicht ohne Stolz weist Roland Staerkle darauf hin, dass das umfassende Sortiment, das flexible und leistungsfähige Servicecenter sowie das fachspezifische Know-how die Bossard+Staerkle AG zu einem starken Partner machen.

Qualität und Zufriedenheit

Dass die Bossard+Staerkle AG eine treue Kundschaft ihr Eigen nennen kann, hat einen ganz speziellen Grund. Rund um das Produkt gibt es eine ganze Reihe von zusätzlichen Dienstleistungen, die laut Roland Staerkle «die eigentliche Qualität eines Lieferpartners ausmachen». Und gerade weil er um diesen Stellenwert weiss, stehen die Qualität und ihre Sicherung bei der Bossard+Staerkle AG in der Prioritätenliste ganz zuoberst. Eine Umfrage bei den Kunden hat eine hohe Zufriedenheit ergeben. Doch damit gibt sich der CEO nicht zufrieden: «Damit die garantierte ganzheitliche Qualität nicht nur ein Versprechen bleibt, sondern täglich von allen unseren Mitarbeitenden realisiert wird, haben wir das ganze Unternehmen nachzertifizieren lassen.»

www.bossard-staerkle.ch

zurück zur Übersicht