AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Raphael Amrein, Medientrainer, Luzern

Kurze Sätze. Verständliche Sprache. Sicheres Auftreten. Eine erfolgversprechende Trilogie für CEOs, Verwaltungsrätinnen, Verbandspräsidenten und Medienverantwortliche. Raphael Amrein, Kommunikationsberater bei der AKOMAG Corporate Communications AG, sorgt dafür, dass der Auftritt perfekt wird und die Botschaft ankommt.

Gibt es ihn, den perfekten Auftritt? Ja. Nur steckt Arbeit dahinter – und die richtige Begleitung. Vor allem, wenn es um Medien geht. Eben: kurze Sätze, verständliche Sprache. Sicheres Auftreten. Raphael Amrein (40), Kommunikationsberater bei der AKOMAG Corporate Communications AG, weiss, was Medien wollen. Er trainiert Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft professionell im Umgang mit Medien, optimiert den Auftritt der Kursteilnehmenden vor der Kamera und gibt wichtige Tipps für ein gutes Interview. Die Teilnehmenden erhalten dazu noch einen Mehrwert. Da die Agentur Unternehmen auch im Bereich der strategischen Kommunikation unterstützt, erhöht sich der Nutzen für die Teilnehmenden am AKOMAG-Medientraining.

Bei seiner Arbeit als Medientrainer und Kommunikationsberater kann sich Raphael Amrein auf einen reichen Erfahrungsschatz stützen. Er arbeitete über elf Jahre als Fernsehjournalist bei SRF. Zuletzt war er als Produzent bei der Tagessendung «Schweiz aktuell» tätig und gewann 2015 den «Swiss Press Award» in der Kategorie Video. Zuvor war Raphael Amrein während fünf Jahren in Luzern als TV-Korrespondent für die Zentralschweiz zuständig. Seine Fernsehkarriere startete er als Reporter beim Nachrichtenmagazin «10 vor 10». Im Printbereich war er unter anderem Redaktor bei der «Surseer Woche».

Raphael Amrein ist verheiratet, hat an der Universität Zürich Publizistik, Betriebswirtschaft und Staatsrecht studiert und mit dem Lizenziat abgeschlossen. (jo.)

AKOMAG Medientraining

zurück zur Übersicht