AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Ralf P. Halbach

Seit 1. Juli 2021 ist Ralf P. Halbach neuer CEO von Geistlich Pharma. Er hat das Amt von Paul Note übernommen, der nach sechzehn Jahren als Unternehmensleiter in Pension gegangen ist.

Ralf P. Halbach (53), der neue CEO von Geistlich Pharma, weist eine lange Karriere als globaler Senior Healthcare Executive mit mehr als 25 Jahren internationale Erfahrung im pharmazeutischen & diagnostischen Sektor auf. In den letzten zehn Jahren hat er für Roche in verschiedenen Funktionen, Divisionen und Regionen gearbeitet. Er hatte Positionen im globalen strategischen Marketing (USA) inne und unterstützte die grösste Onkologie-Marke sowie regionale kommerzielle Funktionen in Nordwestafrika, Südostasien und Mitteleuropa. Davor arbeitete er als General Manager für zwei Pharma Start-ups. Ralf P. Halbach ist in Barcelona (Spanien) geboren und aufgewachsen, und ist sowohl Schweizer- als auch Deutscher Staatsbürger. Er hat einen Doktortitel in organischer Chemie der Universität Basel (Schweiz) und einen MBA von INSEAD (Frankreich). Ralf P. Halbach ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Die vergangenen sechzehn Jahre standen für Geistlich Pharma im Zeichen des Aufbaus. Diese Entwicklung haben Paul Note als langjähriger CEO, Rolf Jeger als CFO / später Director GRC und Terance Hart als CSO / später Director Research massgeblich mitgeprägt. Zu deren wichtigen Errungenschaften gehörte der Ausbau der weltweiten Struktur mit Gründung von zahlreichen Tochtergesellschaften für den Vertrieb der Biomaterialien, die Etablierung von weltweit starken Marken und die herausragende Positionierung von Geistlich als Anbieter von regenerativen Produkten mit innovativen Konzepten für Marketing und Schulung. Die Produktion wurde sukzessive erweitert, ebenso alle unterstützenden Prozesse. In dieser Zeit wuchs das Geistlich Pharma Team von 140 auf über 700 Mitarbeitende. (red.)

https://www.geistlich-pharma.com/de/

zurück zur Übersicht