AKOMAG ROICOM
DAS WIRTSCHAFTSPORTAL DE ZENTRALSCHWEIZ

Kopf der Woche

Patrick Schaller

Der Verwaltungsrat und der Geschäftsführer der Zentralbahn haben Patrick Schaller zum Leiter Finanzen und IT gewählt. Der Finanzspezialist ist heute Compliance Officer bei der SBB. Patrick Schaller wird Nachfolger von Andrea Felix, die ihre Funktion als Finanzleiterin bei der Zentralbahn nach 17 Jahren per Ende Juli 2022 abgeben wird.

Der 47-jährige Brienzer Patrick Schaller wird neuer Leiter Finanzen und IT und Mitglied der Geschäftsleitung der Zentralbahn. Sein Stellenantritt erfolgt per 1. August 2022. Patrick Schaller hat BWL an der Universität Fribourg studiert und im Anschluss den Abschluss als Eidg. dipl. Wirtschaftsprüfer und als Spezialist im Mehrwertsteuerrecht erlangt. Seine Fachkompetenz er-weiterte er unter anderem mit einem CAS in «Digitalisierung und Compliance» sowie einem CAS «Digitale Unternehmenstransformation». Er verfügt über umfassende Branchenerfahrung im öffentlichen Verkehr und ist seit 2019 für die SBB tätig.

«Patrick Schaller verkörpert unternehmerische Kompetenzen, betriebswirtschaftliche Fähigkeiten, Leadership und regionale Verbundenheit. Im Bewerbungsprozess hat er mit seinen Fachkenntnissen und seiner authentischen wie bescheidenen Art aufgezeigt, dass er bestens zur Kultur der Zentralbahn passt», sagt Michael Schürch, Geschäftsführer der Zentralbahn. Der Verwaltungsrat und der Geschäftsführer freuen sich zusammen mit Patrick Schaller den Bereich Finanzen und IT in einem herausfordernden Umfeld weiterzuentwickeln.

Andrea Felix, die aktuelle Leiterin Finanzen und IT der Zentralbahn, wird nach Abgabe ihrer Funktion der Zentralbahn bis Ende Juni 2023 erhalten bleiben und die Übergabe der umfassenden Geschäfte sicherstellen sowie begonnene Projekte abschliessen. (pd.)

www.zentralbahn.ch

zurück zur Übersicht